Against Me – SHAPE SHIFT WITH ME

-

Against Me – SHAPE SHIFT WITH ME

against me albumVerwandlung vollzogen.

Welch große Zäsur eine Wandlung wie die von Sänger Tom Gabel zu Laura Jane Grace, der Frau, die Tom von Ge­­burt an hätte sein sollen, bedeuten muss, können die meisten unter uns nicht einmal erahnen. Dass Laura diesen Schritt, diese Veränderung in einem ge­­samten Album, TRANSGENDER DYSPHORIA BLUES, verarbeiten musste, war da wohl das Mindeste. Vier Jahre ist das jetzt her, Against Me! – damals zwar bereits mehr als eine einfache Punk-Combo – wurden schlagartig in eine nicht-musikalische Rolle gedrängt, nahmen diese an und meisterten sie mit einem begeisternden Album. Die Zeit des Umbruchs ist vorüber und Grace und ihre Band sind in ihrem neuen Leben angekommen, das beweist SHAPE SHIFT WITH ME auf beeindruckende Weise. Textlich widmet sich Grace ausgiebig und selbstbewusst dem Un-Punk-Thema Liebe, tut dies aber auf eine so verletzt (›Boyfriend‹, ›Suicide Bomber‹) wie wütend (›Dead Rats‹) direkte Art, dass es weh tut. Mit einer ebenso nie dagewesenen Selbstverständlichkeit bewegt sich die Band zwischen aggressivem Punk, sentimentalem bis melancholischem Rock/Pop und sogar deprimiertem Wave – ein Album voller Hits.

8/10

Against Me
SHAPE SHIFT WITH ME
Xtra Mile/Indigo

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Allman Brothers: Tragödie & Triumph

Nach dem Tod ihres Gitarristen Duane Allman denkt die Allman Brothers Band nicht eine Sekunde lang ans Aufhören –...

Titelstory: The Doors – MORRISON HOTEL

Der Alkoholismus hatte Jim Morrison eisern im Griff, zeitweise konnte er kaum noch live spielen, zudem stand ihm möglicherweise...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 8

Hinter dem achten Türchen unseres Adventskalenders verbirgt sich ein Paket der Dead Daisies: Das neue Album RADIANCE gibt es...

Alberta Cross: Neue Single ›Mercy‹

2023 soll ein neues Album von Alberta Cross erscheinen, eine erste neue Single mit dem Titel ›Mercy‹ gibt es...

CLASSIC ROCK präsentiert: The Who live!

Nach sieben Jahren Tourpause in Europa kommen The Who endlich wieder nach Deutschland. An genau einem exklusiven Termin, dem...

Gitarrenhelden: Nita Strauss

Sie war von Anfang an eine Technikerin – mit 13 gab sie Steve Vai als ihr Idol an –...

Pflichtlektüre

Rückblende: Aerosmith – ›Dude (Looks Like A Lady)‹

Ein schmollendes Mitglied von Mötley Crüe, ein Songwriter für...

Gewinnspiel: Hier gibt’s Tickets für das Roskilde

CLASSIC ROCK präsentiert das diesjährige Roskilde-Festival und verlost gleich...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen