Record Store Day 2020: Terminverschiebung!

-

Record Store Day 2020: Terminverschiebung!

Record Store Day 2020Erst am 20. Juni ist heuer Record Store Day. In Plattenläden in ganz Deutschland stehen an diesem Tag limitierte Releases in den Regalen, dieses Jahr etwa von den Rolling Stones, Def Leppard und Rory Gallagher.

Aktualisierung: Aufgrund der Corona-Problematik wird der Record Store Day auf den 20. Juni verschoben.

3000 Läden weltweit sind dabei, um die 250 in Deutschland, Österreich und der Schweiz: Der Record Store Day ist DER Tag der unabhängigen Plattenläden.

Speziell für diesen einen Tag, in diesem Jahr ist es aufgrund der Corona-Thematik der 20. Juni, werden streng limitierte, ganz besondere Vinyl-Alben, -Singles und Boxsets produziert. Die angebotenen Releases decken alle Pop-Genres ab, ältere und neue Musiker sind vertreten, und wie jedes Jahr wird auch für Rockfans einiges dabei sein.

Def Leppard zum Beispiel veröffentlichen ihren Auftritt zur Aufnahme in die Rock And Roll Hall of Fame im vergangenen Jahr – mit den Gaststars Brian May und Ian Hunter.

Fleetwood Mac bringen eine Special Edition von RUMOURS mit alternativen Versionen der Album-Tracks raus, die Rolling Stones eine Neuauflage ihrer Rarities-Sammlung METAMORPHOSIS aus dem Jahr 1975 und Roxy Music eine von Steven Wilson abgemischte Fassung ihres epochalen Debüts

Rory Gallagher ist mit CLEVELAND CALLING vertreten, einem bisher unveröffentlichten akustischen Radiomitschnitt von 1972, David Bowie ist mit gleich mehreren Veröffentlichungen dabei, darunter eine BBC-Session zu seinem 50. Geburtstag 1997.

Außerdem erwarten uns Aufnahmen von: Alice Cooper, den Black Crowes, Lou Reed & John Cale, Black Sabbath, Johnny Cash, Deep Purple, Mark Knopfler, T.Rex, Pink Floyd, Elvis, den Doors, den Kinks, Keith Richards und vielen mehr!

Welche Plattenläden beim Record Store Day mitmachen und die komplette Liste mit allen Releases gibt es auf www.recordstoredaygermany.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Kiss: Live in der Schleyerhalle, Stuttgart (28.06.)

Am 28. Juni machten Kiss im Rahmen ihrer “End Of The Road”-Abschiedstour in Stuttgart in der Schleyerhalle Halt und...

Dokken: Von verlorenen Liedern und Bratäpfeln

Nach knapp vierzig Jahren sind Don Dokken beim Aufräumen alte Tapes aus seiner Zeit in Deutschland in die Hände...

Die fünf Gesichter von Deep Purple: Ian Paice

2019 beendeten sie ihre „Long Goodbye“-Tournee. Doch ihre letzten drei Alben haben ihnen so viel neuen Schwung gegeben, dass...

Judas Priest: Live in München (Zenith, 27.06.)

Priest! Priest! Priest! Nach einem stimmungsmachenden Warm-Up durch die Dead Daisies mit ("neuem") Frontmann Glenn Hughes kommen Judas Priest nach...

Scotty Moore: Rest In Peace

Scotty Moore, der erste Gitarrist von Elvis Presley und Vorbild von Keith Richards und George Harrison, ist heute vor...

Junkyard Drive: Neue, alte Einflüsse

Die Dänen Junkyard Drive lieben deftigen Rock. Das ist ELECTRIC LOVE, dem neuen, dritten Album der Burschen aus –...

Pflichtlektüre

Reviews: WARREN HAYNES BAND – LIVE AT THE MOODY THEATER

Haynes bringt die Songs von MAN IN MOTION auf...

Ronnie Wood With His Wild Five – MAD LAD: TRIBUTE TO CHUCK BERRY

Ein Fan bezeugt seinen Respekt – und findet den...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen