Ray Wilson – THE WEIGHT OF MAN

-

Ray Wilson – THE WEIGHT OF MAN

- Advertisment -

Wachrüttler

Ray Wilson hat etwas zu sagen, und zwar sowohl musikalisch als auch politisch und gesellschaftlich. Seine Musik ist also nicht nur das Spiegelbild seiner Seele, sondern ebenso seines wachen Verstandes. Und so ist Wilsons neues Album THE WEIGHT OF MAN ein künstlerisch wie intellektuell spannendes Werk, auf dem der Schotte – der neben seinen früheren Bands Stiltskin und Cut auch kurzzeitig Sänger der Rocklegende Genesis (CALLING ALL STATIONS, 1997) war – eine erstaunliche Bandbreite aus privaten Einsichten und globalen Statements abdeckt.

Das Außergewöhnliche: Selbst schwierige Themen und kritische Botschaften klingen bei ihm niemals dogmatisch, sondern werden von einer Musik eingehüllt, die Wohlbehagen auslöst. Das liegt einerseits an Wilsons außerordentlich feingeistigem Songwriting, vor allem aber an seiner sonoren Stimme. Denn die transportiert Tiefgang, Empathie, große Emotionen und eben auch seine Sicht auf eine Menschheit, die sich – siehe Albumtitel und gleichnamiger Song – in einer problematischen Lage befindet. Ray Wilson kann mit THE WEIGHT OF MAN wachrütteln, aber könnte er auch heilen? Man würde es sich wünschen!

9 von 10 Punkten

Ray Wilson, THE WEIGHT OF MAN, JAGGY D UG/SOULFOOD

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Werkschau: Wishbone Ash

In punkto Experimentierfreudigkeit konnte kaum eine Band Wishbone Ash das Wasser reichen – besonders was die Gitarrenarbeit angeht. Musik-Gourmets und...

Video der Woche: The Runaways mit ›School Days‹

Lita Ford feiert heute ihren 63. Geburtstag. Während sie sich in den 80ern einen eigenen Namen in der Welt...

Rückblende: Jimi Hendrix mit ›Dolly Dagger‹

Wie der berühmteste Uhrturm in London und Jimis Hauptgroupie seinen letzten großen Song inspirierten. Frühmorgens an einem Tag im August...

Chris Jagger: ›Anyone Seen My Heart?‹ mit Mick Jagger

Am 10. September erschien Chris Jaggers Album MIXING UP THE MEDICINE. Jetzt koppelt der Künstler daraus eine neue Single...
- Werbung -

Guns N’ Roses: USE YOUR ILLUSION

Den Nachfolger zum Debüt abzuliefern, ist nie einfach. Vor allem nicht, wenn es sich um eines der großartigsten Debüts...

SIXX:A.M.: Neues Video zu ›Pray For Me‹

Das Nebenprojekt von Mötley-Crüe-Bassist Nikki Sixx veröffentlicht ein neues Lyric-Video als Vorgeschmack auf das kommende Album. Während die Stadiontour von...

Pflichtlektüre

Young Guns

Manchmal habe ich das Gefühl, wir hatten über Nacht...

Rick Parfitt im Interview: Der Stand der Dinge

Vor seinem Tod im Dezember 2016 trafen wir Rick...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen