Rage Against The Machine – THE COLLECTION

-

Rage Against The Machine – THE COLLECTION

- Advertisment -

Lautstarkes Manifest für eine neue Weltordnung: das Vermächtnis von Rage Against The Machine.

Gegründet, aufgelöst und wie-dervereint – auch das hartgesottene Polit-Flaggschiff des flächendeckenden HipHop-Metal-Bombardements um den charismatischen Frontmann Zack de la Rocha blieb von den schnöden Begleitumständen des Ruhms nicht verschont. Bis zu dem vorläufigen Aus im Jahre 2000 legte das Quartett aus Los Angeles vier Alben vor. Ein fünftes, LIVE AT THE GRAND OLYMPIC, kam inmitten der Karriere-Zäsur, als Gitarrist Tom Morello, Bassist Tim Commerford und Schlagzeuger Brad Wilk mit Ex-Soundgarden-Shouter Chris Cornell in der Alternative-Rock-Supergroup Audioslave kooperierten.

In handlicher Box verpackt, reiht sich das künstlerische Vermächtnis von Rage Against The Machine in die Compilation-Serie THE COLLECTION ein: unübertrefflich das selbstbetitelte Debüt mit den Granaten ›Bombtrack‹, ›Know Your Enemy‹ und ›Freedom‹ in kontroversem Cover, das die Selbstverbrennung des vietnamesischen Mönches Thích Quang Đucziert, der sich 1963 in Saigon aus Protest gegen die Politik seiner Regierung entleibte.

EVIL EMPIRE von 1996 liegt einen Hauch unter dem hohen Niveau des Debüts, überzeugt aber mit Kompo-sitionen wie ›Bulls On Parade‹ und ›People Of The Sun‹.

Weniger verkrampft geben sich Rage Against The Machine auf THE BATTLE OF LOS AN- GELES mit dem Genre-Klassiker ›Calm Like A Bomb‹ und der Hymne gegen die Todesstrafe: ›Voice Of The Voiceless‹. RENEGADES aus dem Trennungsjahr wiederum enthält ausschließlich Coverversionen, unter anderem von den Rolling Stones, Bob Dylan und Bruce Springsteen.

RAGE AGAINST THE MACHINE: 10

EVIL EMPIRE:7

THE BATTLE OF LOS ANGELES: 8

RENEGADES:6

LIVE AT THE GRAND OLYMPIC AUDITORIUM: 5RageAgainstTheMachineTheCollection

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Cheap Trick: … und nun zu unserem nächsten Trick

Die Optimisten aus Illinois „hatten nichts von alledem geplant“, doch weit im fünften Jahrzehnt ihrer Existenz erleben Cheap Trick...

Video der Woche: Meat Loaf mit ›Paradise By The Dashboard Light‹

1977 schufen Meat Loaf und Jim Steinmann mit Bat Out Of Hell ein Jahrhundertalbum, das an Bombast nur schwer...

Vanderlinde: Neuer Vorgeschmack aufs kommende Album

Die niederländischen Americana-, Rock-, Singer Songwriter Vanderlinde veröffentlichen am kommenden Freitag, den 28. Januar, ihr neues Album MUY RICO. Als letzten Vorgeschmack...

Werkschau: Meat Loaf

Seine besten Ergebnisse erzielte er im Tandem mit Songwriter Jim Steinman. Ihr bombastischer, wagnerianischer Rock ist fast schon ein...
- Werbung -

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Billy Talent: CRISIS OF FAITH "Nun ist sie wieder da, die so herrlich quäkende Stimme von Ben Kowalewicz. Mit ihr...

Wolvespirit: CHANGE THE WORLD

Volle Kraft voraus „When the world is ending only Rock can save it“ verkünden die Würzburger unmissverständlichauf ihrer Website und...

Pflichtlektüre

ROCK IN DER KRISE (Teil 01): Ist der Rock am Ende?

In den CLASSIC ROCK-Ausgaben 06 & 08 2014 haben...

David Bowie / Eugene Ormandy & The Philadelphia Orchestra – DAVID BOWIE NARRATES PROKOFIEV’S PETER AND THE WOLF

Eine seltsame Paarung: Bowie und Prokofjews musikalisches Märchen. Abermals in...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen