Queen: Heute vor 30 Jahren fand das große Freddie Mercury Tribute-Konzert statt!

-

Queen: Heute vor 30 Jahren fand das große Freddie Mercury Tribute-Konzert statt!

Am 20. April 1992 fand das spektakuläre Tribute-Konzert zu Ehren des damals kürzlich verstorbenen Queen-Sängers Freddie Mercury statt.

Heute vor 30 Jahren fand eines der wohl spektakulärsten Konzertereignisse überhaupt statt:
Im Londoner Wembley Stadion gedachte die Crème de la Crème des Musikgeschäfts der Ikone Freddie Mercury, die im November zuvor an Aids verstorben war. Betitelt wurde das Event daher mit „Freddie Mercury Tribute Concert for Aids Awareness“.

freddie mercury live

Unter den zahlreichen Künstlern, die die insgesamt drei Abschnitte des Abends bestritten, befanden sich damals Größen wie Metallica, Guns N’ Roses, David Bowie, Tony Iommi, Robert Plant, Elton John und viele mehr.

Hier singen David Bowie und Annie Lennox zusammen ›Under Pressure‹:

Unterstützt wurden sie von einer über 70.000-köpfigen Menge, die ganz in Brian Mays Sinn das Leben seines verstorbenen Bandkollegen und Sängers feierten, statt in stummer Trauer über dessen Tod zu erstarren. Bis heute sind einige unvergessliche Momente dieser Wembley-Show im kollektiven Gedächtnis von Musikliebhabern fest verankert.

So auch der Auftritt der drei übrig gebliebenen Queen-Mitglieder, die sich bei ›Tie Your Mother Down‹ von Joe Elliott von Def Leppard und Slash begleiten ließen. Pure Gänsehaut!

Seht hier den Auftritt von Slash, Joe Elliott und Queen mit dem Hit ›Tie Your Mother Down‹:

Das Konzert sollte nicht nur einer Legende gedenken, sondern auch die Krankheit Aids, der Freddie Mercury erlag, in das Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken. Die Erlöse der Show wurden genutzt, um die Aids-Stiftung “The Mercury Phoenix Trust” ins Leben zu rufen.

Sehr hier auch unser Video der Woche, in dem Elton John zusammen mit Axl Rose das legendäre ›Bohemian Rhapsody‹ beim Freddie Mercury Tribute Concert darbietet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Bon Jovi: Solide Mittelklasse, soweit das Auge reicht

Über 40 Jahre Bon Jovi, das sind rund 130 Millionen verkaufte Platten, Dutzende Top-40-Singlehits und endlose Konzert-Tourneen mit insgesamt...

John Cougar Mellencamp: THE LONESOME JUBILEE (1987)

Kurz bevor er das „Cougar“ aus seinem Namen strich, sicherte sich John Mellencamp seinen Platz im Pantheon der amerikanischen...

Courtney Marie Andrews: LOOSE FUTURE

Courtney tritt in die Fußstapfen von Joni Mitchell Retro ist ja gerade extrem angesagt. Kids laufen mit Stones-T-Shirts herum, Jethro...

Flashback: The Rolling Stones – Tumult in Frankfurt

05./06. Oktober 1970: Wegen einer Bombendrohung und Tumulten in der Frankfurter Festhalle rücken zwei Hundertschaften der Polizei an Unter geänderten...

Eddie Van Halen: Ewiges Wunderkind

Eddie Van Halen gilt als einer der grandiosesten Rock-Gitarristen überhaupt. Richie Kotzen erklärt, was den Virtuosen so besonders macht. 1972...

Rückblende: Sweet – ›Fox On The Run‹

Das Stück, das insgeheim aufgenommen wurde, als die üblichen Songwriter gerade im Ausland weilten, verhalf der Band zu einem...

Pflichtlektüre

Titelstory: Peter Gabriel – Erzengels Meisterwerk

Er besitzt ein Faible für außergewöhnliche Shows,  für schrille...

Kadavar – ROUGH TIMES

„Erfolg ist kein Glück/Sondern nur das Ergebnis von Blut,...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen