Prince: DELIVERANCE-EP erscheint nun doch nicht

-

Prince: DELIVERANCE-EP erscheint nun doch nicht

- Advertisment -

princeEs wird morgen voraussichtlich doch keine neue Prince-EP geben. Die Erben des vor knapp einem Jahr verstorbenen Musikers klagten gegen deren Veröffentlichung.

Eigentlich sollte zum ersten Todestag von Prince am 21. April das Minialbum DELIVERANCE mit sechs unveröffentlichten Songs erscheinen. Gestern gab es daraus vorab den Titeltrack zu hören.

Allerdings hatte der ausführende Toningenieur Ian Boxill seine Rechnung ohne Princes Nachlassverwalter gemacht. Die erwirkten vor einem US-Gericht eine einstweilige Verfügung, derzufolge die EP nicht wie geplant veröffentlicht werden darf, wie “TMZ” berichtet.

Der Grund sei eine mutmaßliche Vertraulichkeitsvereinbarung, die Boxill vor etwas mehr als zehn Jahren unterschrieben haben soll, als er mit Prince an den Songs von DELIVERANCE arbeitete. Er sei deshalb nicht befugt, Musik aus dieser Zeit herauszubringen.

Die EP ist mittlerweile aus dem Angebot von iTunes und Amazon verschwunden. Ob das Projekt damit endgültig vom Tisch ist, steht wohl bis dato nicht fest.

In einer Presseerklärung hatte Boxill zuletzt erklärt: “Prince hat mir vor nicht allzu langer Zeit anvertraut, dass er fast jeden Tag schlaflos im Bett lag und sich Gedanken darüber machte, wie er seine Musik an den Labels vorbei direkt zu den Menschen bringen könnte.“

Bisher liegt kein Statement von Boxill zum Veröffentlichungsverbot vor.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Gamechangers: Alben, die veränderten, wie wir Gitarre spielen Teil 4/7

Black SabbathPARANOID (1970) Man kann nicht wirklich über Tony Iommis Einfluss auf die Metal-Gitarre reden, ohne seine fehlenden Fingerkuppen zu...

Neil Young: Will kompletten Katalog von Spotify löschen

Neil Young möchte umgehend seinen gesamten Musikkatalog von der Plattform Spotify löschen. In einem offenen Brief an sein Management...

Meat Loaf: Leibwache der Königin zollt dem Künstler Tribut

Zu Ehren von Meat Loaf spielte die Leibwache der Königin eine Bläser-Version des Überhits ›I Would Do Anything For...

Eric Clapton: Neue “Theorie” zur Impfung

In letzter Zeit hat Eric Clapton immer wieder mit seiner Meinung zur Pandemie und zum Impfen polarisiert. Jetzt hat...
- Werbung -

Cheap Trick: … und nun zu unserem nächsten Trick

Die Optimisten aus Illinois „hatten nichts von alledem geplant“, doch weit im fünften Jahrzehnt ihrer Existenz erleben Cheap Trick...

Video der Woche: Meat Loaf mit ›Paradise By The Dashboard Light‹

1977 schufen Meat Loaf und Jim Steinmann mit Bat Out Of Hell ein Jahrhundertalbum, das an Bombast nur schwer...

Pflichtlektüre

Little Steven: Cover von ›Merry Christmas (I Don’t Want To Fight Tonight)‹

Little Steven covert ›Merry Christmas (I Don't Want To...

Steven Van Zandt: Springsteens rechte Hand kommt auf Tour – hier Tickets gewinnen!

Mit seiner Band Little Steven & The Disciples Of...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen