Mehr

    Pink Floyd: Megabox THE EARLY YEARS 1965-1972 angekündigt

    -

    Pink Floyd: Megabox THE EARLY YEARS 1965-1972 angekündigt

    - Advertisment -

    pink floyd 1967Im November erscheint das 27 CDs umfassende Set THE EARLY YEARS 1965-1972, das die Anfangsjahre von Pink Floyd würdigt und unveröffentlichte Demos, Live-Aufnahmen und TV-Auftritte enthält.

    Die späten 60er und frühen 70er waren turbulente Zeiten für Pink Floyd, gekennzeichnet von kreativen Höhenflügen und einer wesentlichen personellen Veränderung. Alben wie THE PIPER AT THE GATES OF DAWN (1967), UMMAGUMMA (1969) oder MEDDLE (1971) machten die Briten zu Legenden der experimentellen Rockmusik.

    Mit Syd Barrett verloren Pink Floyd allerdings 1968 ihren genialischen Frontmann. Doch auch der für ihn zur Gruppe gestoßene David Gilmour wusste mit seinem markanten Gitarrenspiel – wie bekannt – recht schnell zu überzeugen.

    Ebendiese Frühphase der Band ist ab dem 11. November in einem fetten Boxset wiederzuerleben. THE EARLY YEARS 1965-1972 enthält neben sechs Studioalben mehr als 20 bisher ungehörte Tracks und mehrere Stunden an unveröffentlichten Live-Mitschnitten, Fernsehauftritten, Interviews und vielem mehr auf CD und DVD.

    pink floyd early years

    Ebenfalls am 11. November erscheint die Doppel-CD THE EARLY YEARS 1965-1972 CRE/ATION mit einigen Highlights aus der 27 CDs umfassenen Deluxe-Ausgabe.

    Pink Floyd_TheEarlyYears_2Disc+Sticker_5MB

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Bruce Springsteen: Seine 15 besten Songs der 80er

    Bereits in den 70ern hatte sich Bruce Springsteen mit Großtaten wie ›Born To Run‹ und ›Badlands‹ in die Rockgeschichte...

    Steel Panther: Songs auf Fan-Bestellung

    Für einen "kleinen" Unkostenbeitrag schneidern Steel Panther ihren Fans ihre Songs auf den Leib.

    Flashback: Ozzy Osbourne mit NO MORE TEARS

    Ozzys zweites Al­­bum mit Zakk Wylde an der Gitarre war glatter und straffer als der drei Jahre...

    The 4 Donalds feat. The Boatsmen: Cover von ›American Idiot‹

    Kurz vor der Wahl in den USA transportieren The Four Donalds eine eindeutige Botschaft: Don't vote...
    - Werbung -

    Whitesnake: Sexy oder sexistisch? – LOVEHUNTER

    Bis heute werden David Coverdale & Co. als Band der 80er bezeichnet, doch ihre Sporen verdienten sie...

    She Rocks : Joan Jett

    Joan Jett: Denn sie weiß, was sie tut! Wie ein Teenager von den Runaways zu einer erwachsenen Visionärin für...

    Pflichtlektüre

    Review: The Moody Blues – DAYS OF FUTURE PASSED LIVE

    Die Proto-Progger zelebrieren ihren Albumklassiker. Vergangenes Jahr feierte jene Platte...

    Die wahren 100 besten Alben der 80er: Platz 80-71

    Ihr glaubt, die besten Alben dieser oft belächelten Dekade...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen