Mehr

    Phil Rudd „sehr enttäuscht“ von seinen ehemaligen Bandkollegen

    -

    Phil Rudd „sehr enttäuscht“ von seinen ehemaligen Bandkollegen

    - Advertisment -

    rp_phil-rudd-e1415355428524.jpgPhil Rudd bedauert, dass er keinen Kontakt mehr zu seinen früheren Mitstreitern bei AC/DC hat. Außerdem hat der Drummer eingestanden, Fehler gemacht zu haben.

    In einem Interview mit dem australischen Nachrichtensender „A Current Affair“ hat Phil Rudd erklärt, er bedaure es, seit seiner Anklage nicht mehr von seinen AC/DC-Kollegen gehört zu haben. „Ich habe ihnen einen Brief geschrieben, habe versucht, Kontakt zu Angus aufzunehmen, aber niemanden erreicht. Ich bin sehr enttäuscht, aber so ist das Leben.“

    Außerdem hat der Drummer eingestanden, einen Fehler begangen zu haben. „Natürlich war das falsch, was ich getan habe.“ Er sei „sehr gestresst“ gewesen, weil die Veröffentlichung seines Soloalbums HEAD JOB schlecht gelaufen sei. „Deshalb war ich total angepisst“. Rudd hat einem früheren Geschäftspartner am Telefon angeblich mit dem Tod gedroht. Außerdem wurden bei einer Durchsuchung von Rudds Wohnsitz kleinere Mengen an Drogen gefunden.

    Im April hat der 60-Jährige ein Geständnis abgelegt. Die entscheidende Verhandlung findet am 26. Juni im neuseeländischen Tauranga statt. Rudd drohen bis zu sieben Jahre Gefängnis. Das Kapitel AC/DC sieht er für sich aber noch nicht als beendet an. „Es wird wieder eine Tour geben, und da werde ich dabei sein. Es wird weitergehen, bis wir alle tot sind.“

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Album des Lebens: AC/DC – BALLBREAKER

    In der Rubrik "Album des Lebens" stellen unsere CLASSIC ROCK-Autoren die Platte vor, die ihr Leben für immer verändert...

    Rock-Jahrbuch: Das Achterbahnjahr 1980

    Für manche Rocker kommt das Jahr 1980 dem Einzug ins Paradies gleich – für andere ist es das furchtbarste...

    Led Zeppelin: John Bonham – Seine letzten Tage

    John Bonham hat nicht einfach nur getrommelt: Er konnnte Led Zeppelin Durchschlagskraft ver­leihen. Daher war nach seinem Tod rasch...

    Bruce Springsteen: Neue Single ›Ghosts‹

    Vom kommenden Album LETTER TO YOU koppelt der Boss heute eine neue Single aus.
    - Werbung -

    Nirvana: NEVERMIND

    Am 24. September 1991 erschien Nirvanas NEVERMIND. Ein Album, das die Musikgeschichte nachhaltig veränderte. Nur kurz nachdem Nirvana 1991 ihr...

    Bruce Springsteen: Seine 15 besten Songs der 80er

    Bereits in den 70ern hatte sich Bruce Springsteen mit Großtaten wie ›Born To Run‹ und ›Badlands‹ in die Rockgeschichte...

    Pflichtlektüre

    Rod Stewart – EVERY PICTURE TELLS A STORY

    Rod Stewarts Opus Magnum als 140g-Vinyl-Ausgabe. Zwei exquisite Soloalben lagen...

    Deep Purple – HARD ROAD: THE MARK 1 STUDIO RECORDINGS 1968-69

    Komplettbox mit dem Werk der frühen Jahre. Kommerziell richtig ins...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen