AC/DC: Phil Rudd erneut festgenommen

-

AC/DC: Phil Rudd erneut festgenommen

Phil RuddWeil er Alkohol getrunken und damit gegen seine Strafauflagen verstoßen haben soll, wurde Phil Rudd am Wochenende vorübergehend festgenommen.

Am 9. Juli wurde Phil Rudd in Neuseeland zu acht Monaten Hausarrest verurteilt. Nun hat der Drummer angeblich gegen seine Strafauflagen verstoßen. Rudd wird vorgeworfen, sein Alkoholverbot missachtet zu haben. Deshalb ist der 61-Jährige am Samstagabend festgenommen worden. Wie der “New Zealand Herald” berichtet, sollen Prostituierte in Rudds Haus angetroffen worden sein.

Gegen Kaution wurde Rudd wieder in seinen Hausarrest entlassen. Am 3. August muss er erneut vor Gericht erscheinen. Bis dahin muss der Ex-AC/DC-Schlagzeuger unangekündigte Drogen- und Alkoholkontrollen über sich ergehen lassen. Rudd hat sich bisher nicht zu der erneuten Festnahme geäußert.

Im September soll Rudd einem Geschäftspartner in einem Telefongespräch mit dem Tod gedroht haben. Bei einer Hausdurchsuchung wurden Drogen gefunden. Zunächst hatte Rudd alle Vorwürfe bestritten, im April legte er dann überraschend ein Geständnis ab – was ihn wohl vor einer längeren Haftstrafe bewahrt hat. Ursprünglich drohten ihm bis zu sieben Jahre Gefängnis.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Ace Frehley: Neue Single ›Cherry Medicine‹

Bevor er morgen, am 23. Februar, sein neues Studioalbum 10.000 VOLTS veröffentlicht, haut Ace Frehley heute noch eine neue...

Das letzte Wort: Mark Lanegan

Das Seattle-Urgestein über finstere Zeiten, den Segen der Kreativität und das beschauliche Leben in der irischen Provinz. Mit den Screaming...

Zeitzeichen: Judas Priest SIN AFTER SIN

Im Jahr 1977 touren Judas Priest im Vorprogramm von REO Speedwagon durch Amerika. „Für mich war das etwas ganz...

The Sonic Brewery: Eher Rival Sons als Daniel Küblböck oder Ozzy

Die Niederbayern The Sonic Brewery melden sich am Tag nach ihrem Konzert im heimischen Eggenfelden anlässlich der Veröffentlichung von...

Russ Ballard: „Mein Feuer brennt noch immer”

Er zählt zu den großen Songwritern unserer Zeit, seine Hits hat jeder im Ohr. Im Frühjahr 2024 präsentiert Russ...

Gitarrenheldin: Poison Ivy

1976 gründete Kristy Marlana Wallace unter ihrem Künstlernamen Poison Ivy zusammen mit ihrem späteren Mann Erick Lee Purkhiser alias...

Pflichtlektüre

Iron Maiden: Neues Album SENJUTSU

Endlich lassen Iron Maiden die Bombe platzen: Am 3....

Video der Woche: Muddy Waters feat. The Rolling Stones

Eine Jamsession der ganz besonderen Sorte trug sich 1981...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen