Ozzy Osbourne: Neues Album in Sichtweite

-

Ozzy Osbourne: Neues Album in Sichtweite

- Advertisment -

Nachdem im Februar 2020 ORDINARY MAN erschien, arbeitet der Fürst der Finsternis während der Pandemie an einem neuen Album.

Und dieses neue Album soll ihn wortwörtlich am Leben gehalten haben, denn nach seiner Verletzung durch einen Sturz 2019 und dem damit einhergehenden Verschieben seiner Tour, sowie der Pandemie, die ein weiteres Verschieben nötig machten, ist Musik machen alles, das bleibt.

Die 15 Songs, die schon fertig sind, sollen eine Ähnlichkeit zu ORDINARY MAN aufweisen. Das Wichtigste für Ozzy? „Das verdammte Ding fertig kriegen.“ Und sobald die Flugzeuge wieder abheben und Konzerte stattfinden, will der Engländer selbstverständlich seine Tour nachholen. Geplant ist die für den Beginn des neuen Jahres 2022 von Januar bis März.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Grateful Dead mit ›Jack Straw‹

Bob Weir wird heute 74 Jahre alt. Zum Ehrentag des Musikers und Grateful-Dead-Gründungsmitglieds blicken wir auf die goldenen 70er...

Red Hot Chili Peppers: BLOOD SUGAR SEX MAGIK

Anfangs wusste Anthony Kiedis nicht, ob er wirklich für BLOOD SUGAR SEX MAGIK mit dem berühmt berüchtigten Rick Rubin...

Neil Young: Neues Album mit Crazy Horse

Neil Young kündigt neues Album BARN für Dezember an. Hört hier die erste Single ›Song Of The Seasons‹. Am 10....

Plattensammler: Die Lieblingsalben von Don Letts

Der Moderator, Filmemacher, Musiker und DJ Don Letts über die Platten, Künstler und Gigs, die bleibenden Eindruck bei ihm...
- Werbung -

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Die Melvins versuchen es akustisch, Tom Morello zaubert an neuen Sounds, Santana bietet ein buntes Potpourri und die Vapors...

Melvins – FIVE LEGGED DOG

Eine Mammutaufgabe Die Melvins unplugged? Eigentlich fast unvorstellbar, leben ihre Konzerte doch von Buzz Osbournes Gitarren-Gewittern und der brachialen Wucht,...

Pflichtlektüre

Das Letzte Wort: Vince Neil (Mötley Crüe)

Jubelstürme und Exzesse, Abstürze und Dramen – der Mötley...

Judas Priest: Hier eine Live-Fassung von ›Out In The Cold‹ von 1986 hören

Die Aufnahme stammt aus Kansas City und ist Teil...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen