Ozzy Osbourne: Das sind die neuen Konzerttermine

ozzy liveEnde Januar musste Ozzy Osbourne aus gesundheitlichen Gründen alle geplanten Deutschland-Konzerte absagen. Jetzt gibt es Ersatztermine und Zusatzshows.

Eine hartnäckige Infektion am Daumen, eine Grippe und ein Sturz setzten Ozzy Osbourne in den letzten Monaten zu. Deshalb musste die Black-Sabbath-Legende alle für 2019 angesetzten Konzerttermine absagen.

Die gute Nachricht: Jetzt gibt es Ersatztermine. So werden die Auftritte in München, Hamburg und Berlin ab Februar 2020 nachgeholt. Dazu kommen Zusatzshows in Dortmund und Mannheim. Und auch unsere deutschsprachigen Nachbarn dürfen sich freuen, denn am 26. Februar tritt Osbourne in Wien auf, am 16. März in Zürich.

Weniger glücklich werden die Osbourne-Fans aus Frankfurt sein, denn das dortige Konzert wurde als einziges ersatzlos gestrichen. Gekaufte Eintrittskarten werden selbstverständlich erstattet.

Tickets für die Ersatzshows behalten ihre Gültigkeit, der allgemeine Vorverkauf für die Zusatzshows startet am 3. Mai. Als Vorband werden Judas Priest dabei sein.

Ozzy Osbourne live 2020:

17.02. Dortmund, Westfalenhallen (neu)
24.02. Berlin, Mercedes-Benz Arena (Nachholshow)
26.02. Wien, Stadthalle (neu)
03.03. Hamburg, Barclaycard Arena (Nachholshow)
05.03. München, Olympiahalle (Nachholshow)
07.03. Mannheim, SAP Arena (neu)
16.03. Zürich, Hallenstadion (Nachholshow)

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here