Otis Redding: Gewinnt die Collector’s Edition von OTIS BLUE

-

Otis Redding: Gewinnt die Collector’s Edition von OTIS BLUE

otis-redding-bw-photocredit-atlantic-records-px700CLASSIC ROCK verlost drei der ganz neu veröffentlichten 2-CD-Versionen des Jahrhundertalbums von Otis Redding.

Vor 50 Jahren, am 15. September 1965, erschien OTIS BLUE/OTIS REDDING SINGS SOUL, wie das Album mit vollem Namen heißt. Mit den Eigenkompositionen ›Respect‹, ›Ole Man Trouble‹ und ›I’ve Been Loving You Too Long‹ sowie Interpretationen von ›My Girl‹, ›Satisfaction‹ und ›Rock Me Baby‹ gilt dieses Album nicht nur unter Soul-Fans als eines der bedeutendsten Werke der sechziger Jahre.

Zum Jubiläum erschien am vergangenen Freitag eine neue Doppel-CD-Edition, die neben der originalen Mono-Aufnahme das Album in Stereo, zahlreiche Alternativ-Fassungen und Singles sowie Live-Mitschnitte enthält.

Otis blue

Schreibt einfach eine Mail mit eurem Namen und eurer Adresse unter dem Betreff “OTIS” an verlosung@crmag.de. Teilnahmeschluss ist der 28. September.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Ace Frehley: Neue Single ›Cherry Medicine‹

Bevor er morgen, am 23. Februar, sein neues Studioalbum 10.000 VOLTS veröffentlicht, haut Ace Frehley heute noch eine neue...

Das letzte Wort: Mark Lanegan

Das Seattle-Urgestein über finstere Zeiten, den Segen der Kreativität und das beschauliche Leben in der irischen Provinz. Mit den Screaming...

Zeitzeichen: Judas Priest SIN AFTER SIN

Im Jahr 1977 touren Judas Priest im Vorprogramm von REO Speedwagon durch Amerika. „Für mich war das etwas ganz...

The Sonic Brewery: Eher Rival Sons als Daniel Küblböck oder Ozzy

Die Niederbayern The Sonic Brewery melden sich am Tag nach ihrem Konzert im heimischen Eggenfelden anlässlich der Veröffentlichung von...

Russ Ballard: „Mein Feuer brennt noch immer”

Er zählt zu den großen Songwritern unserer Zeit, seine Hits hat jeder im Ohr. Im Frühjahr 2024 präsentiert Russ...

Gitarrenheldin: Poison Ivy

1976 gründete Kristy Marlana Wallace unter ihrem Künstlernamen Poison Ivy zusammen mit ihrem späteren Mann Erick Lee Purkhiser alias...

Pflichtlektüre

Glen Campbell: Langer Abschied

Vor rund sechs Jahren erkrankte die Country-Ikone an Alzheimer,...

Thunder: Neue Single ›The Western Sky‹

Unglaublich, aber wahr: am 29. Apirl erscheint DOPAMINE, das...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen