Opeth: Hört hier ihre neue Single ›The Wilde Flowers‹

-

Opeth: Hört hier ihre neue Single ›The Wilde Flowers‹

- Advertisment -

opeth-the-wild-flowers2In einer Woche wird das neue Werk SORCERESS von Opeth in den Plattenläden stehen. Hier könnt ihr euch schon jetzt ›The Wilde Flowers‹ daraus anhören!

Die Schwedische Progressive-Rock/Metal-Band Opeth um Sänger und Gitarrist Mikael Åkerfeldt wird am 30. September ihr zwölftes Studioalbum namens SORCERESS veröffentlichen. Als Vorgeschmack darauf könnt ihr euch hier die neue Single ›The Wilde Flowers‹ anhören!

Das Quintett zählt u. a. Black Sabbath, Judas Priest, Joni Mitchell, Led Zeppelin, Deep Purple und die Beatles zu seinen Einflüssen.

Für ihr neues Album ließ sich Mikael Åkerfeldt jedoch erstmals auch von Jazz beeinflussen: „Ich habe angefangen, Jazz zu hören. Ich mag ‘Dinner-Jazz’, angenehmen, soften und anmutigen Jazz, wie das Miles-Davis-Zeug aus den 50ern. Das war die einzige neue musikalische Inspiration für mich. Abgesehen davon habe ich die gleichen Platten wie immer gekauft: Prog, Synphonic Rock, Singer/Songwriter, Metal, Hard Rock…“.

Über die Texte der Songs auf SORCERESS meint er: „Ich habe dafür gesorgt, dass ich gute Texte schreibe. Das klingt jetzt zwar sehr nach altmodischem Death Metal, aber die Lyrics sind menschenfeindlich. Das Album ist kein Konzeptalbum. Es dreht sich größtenteils um die Liebe, um ihre negativen Aspekte: den Neid, die Bitterkeit, die Paranoia, die Psycho-Spielchen der Liebe. Es ist also ein Liebes-Album. Liebe kann wie eine Krankheit oder ein Fluch sein“.

Seht hier das Lyric-Video zu ›The Wilde Flowers‹ von Opeth:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Werkschau: Wishbone Ash

In punkto Experimentierfreudigkeit konnte kaum eine Band Wishbone Ash das Wasser reichen – besonders was die Gitarrenarbeit angeht. Musik-Gourmets und...

Video der Woche: The Runaways mit ›School Days‹

Lita Ford feiert heute ihren 63. Geburtstag. Während sie sich in den 80ern einen eigenen Namen in der Welt...

Rückblende: Jimi Hendrix mit ›Dolly Dagger‹

Wie der berühmteste Uhrturm in London und Jimis Hauptgroupie seinen letzten großen Song inspirierten. Frühmorgens an einem Tag im August...

Chris Jagger: ›Anyone Seen My Heart?‹ mit Mick Jagger

Am 10. September erschien Chris Jaggers Album MIXING UP THE MEDICINE. Jetzt koppelt der Künstler daraus eine neue Single...
- Werbung -

Guns N’ Roses: USE YOUR ILLUSION

Den Nachfolger zum Debüt abzuliefern, ist nie einfach. Vor allem nicht, wenn es sich um eines der großartigsten Debüts...

SIXX:A.M.: Neues Video zu ›Pray For Me‹

Das Nebenprojekt von Mötley-Crüe-Bassist Nikki Sixx veröffentlicht ein neues Lyric-Video als Vorgeschmack auf das kommende Album. Während die Stadiontour von...

Pflichtlektüre

JUST DANCE 3

Genre- und geschmacksübergreifende Leibesübungen. JUST DANCE 3 verfolgt das gleiche...

Review: Logan Lucky

Nach dem Blick auf die Besetzungs­liste sowie die Skizze...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen