Nick Cave: Seht das Video zum düsteren neuen Song ›Jesus Alone‹

-

Nick Cave: Seht das Video zum düsteren neuen Song ›Jesus Alone‹

- Advertisment -

nick cave jesus aloneAm 9. September veröffentlichen Nick Cave & The Bad Seeds ihr Album SKELETON TREE, einen Tag zuvor den begleitenden Film “One More Time With Feeling”.

Nick Cave ist zurück: Drei Jahre nach PUSH THE SKY AWAY kommt am 9. September seine 16. Studioplatte SKELETON TREE heraus. Die Stücke daraus werden erstmals im Feature-Film “One More Time With Feeling” zu hören zu sein, der kommenden Donnerstag in mehr als 650 Kinos weltweit läuft, auch in zahlreichen deutschen Städten.

Jetzt hat Nick Cave eine Ausnahme gemacht und das neue ›Jesus Alone‹ präsentiert, einen dunkel dröhnenden, wabernden, geisterhaften Track samt monumentalen Streichern.

Das Video dazu stammt aus “One More Time With Feeling”. Cave sitzt darin in schwarzweißer Kulisse mal singend am Piano, mal mit seiner Studiocrew hinterm Mischpult. Regie führte Andrew Dominik.

Hier sind Nick Cave & The Bad Seeds mit ›Jesus Alone‹:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Meine erste Liebe: ALIVE! von Alex Winter

Als ich das Skript für den ersten „Bill & Ted“-Film erhielt, mochte ich sofort, dass diese zwei Typen aus...

Judas Priest: Tour-Verschiebung wegen Richie Faulkner

Vor wenigen Stunden veröffentlichten Judas Priest ein Statement, in dem sie erklären, warum ihre aktuelle U.S.-Tour verschoben werden muss....

Werkschau: Meat Loaf

Seine besten Ergebnisse erzielte er im Tandem mit Songwriter Jim Steinman. Ihr bombastischer, wagnerianischer Rock ist fast schon ein...

CLASSIC ROCK präsentiert: The Weight live!

Die Österreicher dürfen wieder spielen! Im Herbst kommt das Quartett auch nach Deutschland. Nachdem The Weight 2017 ihr selbstbetiteltes Debütalbum...
- Werbung -

Titelstory: The Beatles – ABBEY ROAD

Kurz nach dem „Alptraum“ der Aufnahmen zu LET IT BE begannen die Beatles mit der Arbeit an ihrem nächsten...

Status Quo: Gründungsmitglied Alan Lancaster gestorben

Alan Lancaster ist im Alter von 72 Jahren in seiner Wahlheimat Sydney, Australien gestorben. Das teilte sein Freund Craig...

Pflichtlektüre

Redd Kross – BEYOND THE DOOR

Indie? Retro? Rock’n’Roll! Die 1980 im Umfeld der kalifornischen Punkszene...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen