Nick Cave & The Bad Seeds: Neue Live-EP im September

-

Nick Cave & The Bad Seeds: Neue Live-EP im September

Nick Cave Bad Seeds live in CopenhagenDie Vier-Song-EP LIVE IN COPENHAGEN wurde im vergangenen Jahr aufgenommen. Jetzt gibt’s einen Clip zu ›Distant Sky‹.

Nick Cave & The Bad Seeds haben ein Mini-Album angekündigt. Auf LIVE IN COPENHAGEN finden sich vier Stücke vom Auftritt der Band in der dänischen Hauptstadt im vergangenen Jahr.

Die EP erscheint am 28. September auf 12-Inch-Vinyl und digital. Auf seiner noch laufenden Tour, die ihn 2017 auch nach München führte, stellt Cave sein aktuelles Album SKELETON TREE vor.

LIVE IN COPENHAGEN:
1. Jubilee Street
2. Distant Sky
3. From Her to Eternity
4. The Mercy Seat

Nick Cave & The Bad Seeds mit ›Distant Sky‹:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Kaskadeur: Neue Single ›Generation Absolution‹

Am 03. März veröffentlichen Kaskadeur ihr neues Album PHANTOM VIBRATIONS beim Berliner Label Noisolution, den Nachfolger zum Debüt UNCANNY...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 9

Heute im Adventskalender zu gewinnen: LET ENGLAND SHAKE von PJ Harvey auf Vinyl und STICKING WITH IT von The...

Allman Brothers: Tragödie & Triumph

Nach dem Tod ihres Gitarristen Duane Allman denkt die Allman Brothers Band nicht eine Sekunde lang ans Aufhören –...

Titelstory: The Doors – MORRISON HOTEL

Der Alkoholismus hatte Jim Morrison eisern im Griff, zeitweise konnte er kaum noch live spielen, zudem stand ihm möglicherweise...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 8

Hinter dem achten Türchen unseres Adventskalenders verbirgt sich ein Paket der Dead Daisies: Das neue Album RADIANCE gibt es...

Alberta Cross: Neue Single ›Mercy‹

2023 soll ein neues Album von Alberta Cross erscheinen, eine erste neue Single mit dem Titel ›Mercy‹ gibt es...

Pflichtlektüre

Krautrock-Special Volume 6 1975

Benannt nach dem deutschen Romantik-Lyriker Friedrich Hölderlin (1770 bis...

Meilensteine: Jimi Hendrix und eine brennende Gitarre

31. März 1967: Jimi Hendrix zündet im Londoner Astoria...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen