AC/DC-Drummer veröffentlicht erste Solo-Single

-

AC/DC-Drummer veröffentlicht erste Solo-Single

- Advertisment -

phil rudd repo manVon AC/DC-Schlagzeuger Phil Rudd gibt es nun die erste Single aus seinem kommenden Solo-Album in einem Lyric-Video zu hören.

Die Single heißt ›Repo Man‹ und bietet einen Vorgeschmack auf das bald erscheinende HEAD JOB. Sein mit 11 Titeln bepacktes Solodebüt soll am 29. August das Licht der Welt erblicken.
“All Phil, no filler”, so lautet Phils Devise. “Wir haben nichts auf die Platte gebracht, was uns nicht gefallen hat. Wir wollten, dass sie von Anfang bis Ende rockt und hoffen, die Hörer sehen das genauso.”

Seine Band besteht aus Allan Badger und Geoffrey Martin, die die Gesangs-, Gitarren- und Bass-Parts aufgenommen haben. Rudd selbst war für die Produktion des Albums zuständig, die in seinem neu gebauten Studio in Neuseeland stattfand.

AC/DC hatten kürzlich den Abschluss der Arbeiten an ihrem neuen Album bekanntgegeben, die aufgrund seiner Krankheit ohne Malcolm Young vonstatten gingen (wir berichteten).

Tracklist HEAD JOB:
1. Head Job
2. Sun Goes Down
3. The Other Side
4. Crazy
5. Lonely Child
6. Lost in America
7. No Right
8. Bad Move
9. When I Get My Hands On You
10. Repo Man
11. 40 Days

Hört hier die neue Single ›Repo Man‹:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Ramones – ›Rockaway Beach‹

Nachdem er nach New York gezogen war, um seinem gewalttätigen Vater zu entkommen, schrieb Doug Colvin, der zukünftige Dee...

Traffic: Jim Capaldi – Dear Mr. Fantasy

Mit Traffic machte Jim Capaldi wunderschöne Musik undschrieb einige Klassiker der 60er und 70er. Auch seineSolowerke zeigten seine Klasse...

Vanderlinde: MUY RICO

Rock mit Nachtfahrt-Feeling In den gut eineinhalb Dekaden ihres Bestehens haben sich die niederländischen Soft- und Americana-Rocker um Mastermind Arjan...

St. Paul & The Broken Bones: THE ALIEN COAST

Vom Soul-Himmel der 70er in die Wirren der Gegenwart St. Paul & The Broken Bones brechen mit der Vergangenheit. Auf...
- Werbung -

Pictures: IT’S OK

Straighter Indierock mit toller Laut-leise-Dynamik Wie einfach Rock’n’Roll doch sein kann: Ein klarer Beat, ein stoischer Bass, das Dröhnen einer...

Madrugada: CHIMES AT MIDNIGHT

Die Meister der Dämmerungsmusik So richtig war ja nie klar, weshalb es Madrugada nur in ihrer norwegischen Heimat zu Superstars...

Pflichtlektüre

Foo Fighters: Taylor Hawkins im Interview

Es ist nicht leicht, den ursprünglichen Schlagzeuger einer Band...

Live: Steven Wilson

Theaterhaus, Stuttgart Darbietung nahe des musikalisch Machbaren Sensationelle Chartplatzierungen des aktuellen...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen