Neil Young: Protestsong ›Indian Givers‹ samt Video veröffentlicht

-

Neil Young: Protestsong ›Indian Givers‹ samt Video veröffentlicht

- Advertisment -

neil young indian giversNeil Young als Vorkämpfer für Umwelt und Minderheiten und gegen das „große Geld“: Diese Geschichte findet mit ›Indian Givers‹ ihre Fortsetzung.

Neil Young präsentiert sich erneut als großer Rebell der Rockmusik. Im neuen Stück ›Indian Givers‹ schließt er sich dem Protest von US-Umweltschutzorganisationen und amerikanischen Ureinwohnern gegen die im Bau befindliche „Dakota Access Pipeline“ an, die Öl von North Dakota nach Illinois transportieren soll.

„There’s a battle raging on the sacred land/Our brothers and sisters have to take a stand“, singt Young und wettert damit gegen Bauarbeiten auf von Indianerstämmen als „heilig“ angesehenem Land. „Big money going backwards and ripping the soil/Where graves are scattered and blood was boiled“, heißt es weiter.

Außerdem warnt der Kanadier im kämpferischen Akustik-Song vor den Langzeitfolgen von Umweltverschmutzung: „Across our farms and through our waters/All at the cost of our sons and daughters/Our brave songs and daughters/We’re all here together fighting poison waters.“

Im Clip sind abwechselnd Young am Steuer seines Autos und Videoausschnitte von den Protesten gegen die betreffende Öl-Pipeline zu sehen.

Neil Young im Einsatz für die gute Sache – im Video zu seinem neuen Track ›Indian Givers‹:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Was machen eigentlich Praying Mantis?

TIME TELLS NO LIES von Praying Mantis feiert heuer 40-jähriges Jubiläum. Einen Geburtstag, den das sogenannte NWOBHM- Genre schon...

The Dead Daisies: Neue Single ›Like No Other‹ mit Videospiel

Die Dead Daisies legen die Latte ein Stück höher. So wird ihr letztes Album HOLY GROUND nicht nur von...

So klingt CLASSIC ROCK #100

In unserer immer aktuell zusammengestellten Playlist des Monats hört ihr, wie die aktuelle Ausgabe von CLASSIC ROCK, unsere Jubiläumsausgabe,...

Bluesrock für die Ewigkeit: The Allman Brothers Band mit ›Whipping Post‹

Der Bluesrock ist im Wesentlichen das Herz des Rock’n’Roll. Seit Albert King und Andere die Musik ihrer Ahnen mit...
- Werbung -

Metallica: Fleißig während des Lockdowns

HARDWIRED... TO SELF-DESTRUCT erschien 2016. Vielleicht legen Metallica bald den Nachfolger vor. Dem Podcast "The Fierce Life" gegenüber erwähnten Metallica...

Die wahren besten Alben der 80er: U2 – WAR

Mit ihrem Drittwerk setzten sich U2 das Ziel, das ab­­­zustreifen, was Bono als das „nette Image“ der Dubliner wahrnahm...

Pflichtlektüre

Die wahren 100 besten Alben der 80er: Platz 30-15

Ihr glaubt, die besten Alben dieser oft belächelten Dekade...

The Mars Volta – Keine Nacht den Drogen

Eine allzu große Zukunft in den Charts wollte man...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen