Neil Young: Gesamter Katalog von Spotify gelöscht

-

Neil Young: Gesamter Katalog von Spotify gelöscht

Nachdem Neil Young for wenigen Tagen sein Management dazu aufgefordert hatte, seinen gesamten Musikkatalog von Spotify zu löschen, ist dies nun geschehen.

Young forderte diesen einschneidenden Schnitt, weil er sich die Plattform nicht mit Querdenkern, Schwurblern und Menschen, die Falschinformationen verbreiten, teilen wolle. Speziell bezog sich Young dabei auf den Podcast “The Joe Rogan Experience”, der falsche Informationen rund um die Corona-Impfung streute.

Young dazu wörtlich: “Die meisten Hörenden dieser falschen Informationen über Covid bei Spotify sind etwa 24 Jahre alt, sie sind leicht zu beeindrucken und schnell auf die falsche Seite zu ziehen. Diese jungen Menschen glauben, dass Spotify ihnen niemals solche Falschinformationen weitergeben würde. Leider liegen sie da falsch. Ich musste einfach darauf hinweisen.”

1 Kommentar

  1. Gutes Vorbild nur leider trauen sich viel zu wenige den Sozialen Medien gewaltig in den Hintern zu treten. Was da an Bockmist und wirres Zeug verbreitet wird, klar, die User sind die Verursacher aber die Plattformen für diese zu großen Teilen von Meinungsmanipulationen stellen Facebook und Konsorten. Deren Schöpfer und Betreiber kassieren derweil ordentlich Werbegelder. Nicht umsonst sind Zuckerberg und seines gleichen Multi-Millionäre geworden. Die Typen waren clever genug zu richten Zeit ihre Software im WWW zu implantieren. Verantwortung für das aktuelle Geschehen auf diesen Plattformen = Fehlanzeige ! Ich für meinen Teil habe nie und werde auch nie einen Account auf diesen Plattformen anlegen, vorher schmeiße ich mein komplettes IT-Equipment in den Müll.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Meine erste Liebe: Kevin Cronin über CROSBY, STILLS & NASH

Der Frontmann von REO Speedwagon über das Debüt der Folkrock-Supergroup. Ich war ein Riesenfan von Buffalo Springfield, The Byrds und...

Foo Fighters: Diskussion um Artikel über Taylor Hawkins letzte Tage

Am 16. Mai veröffentlichte der amerikanische Rolling Stone einen Artikel mit der Überschrift "Inside Taylor Hawkins' Final Days As...

David Crosby: Zieht sich aus Live-Geschäft zurück

David Crosby möchte künftig keine Tourneen mehr bestreiten. Das verkündete der Künstler in einem jüngsten Interview mit dem Journalismus-Kurs...

Nachruf: Ronnie James Dio (10.7.1942 – 16.5.2010)

Die Rockwelt trauert um eine Legende: Am 16. Mai ist RONNIE JAMES DIO verstorben. Der Sänger, der Elf, Rainbow,...

Flashback 1966: The Beach Boys PET SOUNDS

Seinerzeit wurde PET SOUNDS nie so ernst genommen wie Bob Dylans BLONDE ON BLONDE oder REVOLVER von den Beatles....

King Crimson: Geniale Tarnung

King Crimson gelten als studierte Virtuosen, doch in den 70ern, als sie ihre brillante Liveshow auf Tour perfektionierten, waren...

Pflichtlektüre

Das Kultbuch: Thomas Bernhard – DER UNTERGEHER (1983)

Riskieren! Der Ich-Erzähler in Bernhards Roman aus dem Jahr 1983...

Ted Nugent: Schießt gegen Lockdown und Liberale

Für die Jagd und Fleischkonsum, gegen den Lockdown und...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen