Mehr

    My Chemical Romance – MAY DEATH NEVER STOP YOU – THE GREATEST HITS 2001-2013

    -

    My Chemical Romance – MAY DEATH NEVER STOP YOU – THE GREATEST HITS 2001-2013

    - Advertisment -

    my chemical romanceStarker Abgang.

    Ein Jahr nach der Auflösung gibt es jetzt einen Nachschlag mit unveröffentlichtem Material. ›Fake Your Death‹ stammt aus den Sessions zur letzten LP DANGER DAYS (2010) und zeigt, wie sich das Quintett um Gerard Way innerhalb einer Dekade von einer Screamo-Kapelle zum Beinah-Classic-Rock-Act wandelte. Die Entwicklung lässt sich an diesem Album sehr schön nachvollziehen: ›Honey, This Mirror Isn’t Big Enough For The Two Of Us‹ und ›Vampires Will Never Hurt You‹, zwei Singles vom Debüt I BROUGHT YOU MY BULLETTS, YOU BROUGHT ME YOUR LOVE (2002), sind noch eine Mischung aus Hardcore und süßen Emo-Ansätzen. ›Helena‹, ›You Know What They Do To Guys Like Us In Prison‹, ›I’m Not Okay (I Promise)‹ und ›The Ghost Of You‹ vom Major-Debüt THREE CHEERS FOR A REVENGE (2004) hingegen sind gar nicht mehr so weit weg von Melodic-Rockern wie ›Welcome To The Black Parade‹, der Ballade ›Cancer‹ oder dem Musical-Pop-Punk des Liza-Minelli-Duetts ›Mama‹ (alle auf ihrem Meisterwerk THE BLACK PARADE) entfernt. Ein starker Abgang einer großartigen Band. Mit einer DVD voller Erinnerungen.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    Rock-Jahrbuch: Das Achterbahnjahr 1980

    Für manche Rocker kommt das Jahr 1980 dem Einzug ins Paradies gleich – für andere ist es das furchtbarste...

    Led Zeppelin: John Bonham – Seine letzten Tage

    John Bonham hat nicht einfach nur getrommelt: Er konnnte Led Zeppelin Durchschlagskraft ver­leihen. Daher war nach seinem Tod rasch...

    Bruce Springsteen: Neue Single ›Ghosts‹

    Vom kommenden Album LETTER TO YOU koppelt der Boss heute eine neue Single aus.

    Nirvana: NEVERMIND

    Am 24. September 1991 erschien Nirvanas NEVERMIND. Ein Album, das die Musikgeschichte nachhaltig veränderte. Nur kurz nachdem Nirvana 1991 ihr...
    - Werbung -

    Bruce Springsteen: Seine 15 besten Songs der 80er

    Bereits in den 70ern hatte sich Bruce Springsteen mit Großtaten wie ›Born To Run‹ und ›Badlands‹ in die Rockgeschichte...

    Steel Panther: Songs auf Fan-Bestellung

    Für einen "kleinen" Unkostenbeitrag schneidern Steel Panther ihren Fans ihre Songs auf den Leib.

    Pflichtlektüre

    Battle Of The Bands: Reverend Backflash second Finalist!

    From 5th to 10th of september it's Harley-Davidson® European...

    Review: Stone Broken – AIN’T ALWAYS EASY

    Stadionrock-Nachwuchs. Wüsste man es nicht besser, könnte man hinter Stone...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen