Motörhead: Neues Video zu ›(We Are) The Roadcrew‹

-

Motörhead: Neues Video zu ›(We Are) The Roadcrew‹

Motörhead We Are The RoadcrewSpendenaufruf für das Rückgrat aller Liveshows und Konzerte: Helft den Roadcrews!

Auf dem Mega-Album ACE OF SPADES hatte Lemmy bereits den ganzen wichtigen Menschen hinter und neben der Bühne einen Song gewidmet. In Corona-Zeiten stehen gerade Techniker und Roadies vor dem Nichts. Deswegen gibt es nun eine Initiative, um den Roadcrews zu helfen.

Mit einem neuen Video zu ›(We Are) The Roadcrew‹ möchten Motörhead diesen Menschen ihren Respekt erweisen und dazu auf die Spendeninitiative namens “Crew Nation” von Livenation aufmerksam machen. Alle Einnahmen aus den Streamings des Videos fließen ebenfalls zu 100% in diesen Spendentopf.

6 Kommentare

  1. That’s right…from the audience for the people behind the curtain…good luck and hope to see u soon back on stage and around

  2. In 1979 fand ich in nem Plattenladen die Cassette des Albums “No sleep til Hammersmith”, und wurde ab da Motörheadfan, wenngleich ich auch später, selbst heute noch Fan vieler Bands wurde und werde! “Live fast, die young” greift eben nicht zwangsläufig, sondern eher “Rock on – live on” schon eher, wie bei mir. Zumindest ist mir mit 3 Herzkasparerkrankungen der Tod begegnet, und hat mir bewiesen, was er für ‘ne Lusche ist! Zumindest, wenn er nem Metal Fan und Rock’n Roller Alten Schlags nen faulen Handel anbieten will, Harharhar!
    natürlich sind Bands und auch die Road Crew extrem existenzgefährdet, wenn keine Konzerte laufen, aber was uns alle nicht umbringt, ist eben schwächer als wir! Und vor dem Virus müssen und können wir uns alle schützen, ohne dass uns das umbringt. Was wäre das für ein Rock’n Roller, der vor dem Virus, aber auch vor dem Schutz davor davonlaufen wollte?!
    Habe selbst während meiner Kardiologiebehandlung, als ich ein Konzert verpasste, gesagt “Gut, that’s Metal, ebenso wie alles andere auch!”
    Bands und Road Crews hört mich an: Wir sind stärker als das Virus, auch wenn uns alle Abstriche kostet, WIR können die machen, das Virus kann das nicht (da es sich ja wie Ungeziefer vermehren will)… Und DAS wird der Sieg des Metal und des Rock’n Roll über das Virus sein!!!
    In diesem Sinne Rock on Hand stay Heavy!!!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Wucan: Krautig und wunderbar kauzig

Wucan in eine plakativ beschriftete Retro-Rock-Schublade zu packen, wäre zu einfach. Zwar versprüht die Band einen deutlichen Vintage-Vibe, beruft...

Video der Woche: Crosby, Stills, Nash & Young mit ›Almost Cut My Hair‹

David Crosby wird heute 81 Jahre alt. Zur Feier des Tages blicken wir deshalb auf das Jahr 1974 zurück...

Meine erste Liebe: Kevin Cronin über CROSBY, STILLS & NASH

Der Frontmann von REO Speedwagon über das Debüt der Folkrock-Supergroup. Ich war ein Riesenfan von Buffalo Springfield, The Byrds und...

Flashback: Moscow Music Peace Festival

Am 12. und 13. August 1989 fand das "Moscow Music Peace Festival" statt, eines der legendärsten Rock-Events aller Zeiten. Zurück...

Classless Act: Guter Deal mit dem Karma

Man muss hart arbeiten, sich fragen trauen und einfach machen, dann klappt das mit dem Karma. Zumindest bei den...

Les Paul: Der Man Zero des Rock

Visionär, Erfinder, Gitarrenzauberer und die Inspiration für Generationen von Musikern: Les Paul erfand nicht nur die elektrische Gitarre, er...

Pflichtlektüre

Michael Monroe & Hardcore Superstar: München, Backstage Halle (21.10.15)

Großes Schultreffen. An diesem Mittwochabend findet ein echtes Ge­­nerationentreffen der...

Suzi Quatro: “Ich fürchte nichts und niemanden”

Achtung, Suzi kommt! Susan Kay Quatro aus Detroit bedarf...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen