Motörhead: Neues Video zu ›(We Are) The Roadcrew‹

-

Motörhead: Neues Video zu ›(We Are) The Roadcrew‹

- Advertisment -

Motörhead We Are The RoadcrewSpendenaufruf für das Rückgrat aller Liveshows und Konzerte: Helft den Roadcrews!

Auf dem Mega-Album ACE OF SPADES hatte Lemmy bereits den ganzen wichtigen Menschen hinter und neben der Bühne einen Song gewidmet. In Corona-Zeiten stehen gerade Techniker und Roadies vor dem Nichts. Deswegen gibt es nun eine Initiative, um den Roadcrews zu helfen.

Mit einem neuen Video zu ›(We Are) The Roadcrew‹ möchten Motörhead diesen Menschen ihren Respekt erweisen und dazu auf die Spendeninitiative namens “Crew Nation” von Livenation aufmerksam machen. Alle Einnahmen aus den Streamings des Videos fließen ebenfalls zu 100% in diesen Spendentopf.

6 Kommentare

  1. That’s right…from the audience for the people behind the curtain…good luck and hope to see u soon back on stage and around

  2. In 1979 fand ich in nem Plattenladen die Cassette des Albums “No sleep til Hammersmith”, und wurde ab da Motörheadfan, wenngleich ich auch später, selbst heute noch Fan vieler Bands wurde und werde! “Live fast, die young” greift eben nicht zwangsläufig, sondern eher “Rock on – live on” schon eher, wie bei mir. Zumindest ist mir mit 3 Herzkasparerkrankungen der Tod begegnet, und hat mir bewiesen, was er für ‘ne Lusche ist! Zumindest, wenn er nem Metal Fan und Rock’n Roller Alten Schlags nen faulen Handel anbieten will, Harharhar!
    natürlich sind Bands und auch die Road Crew extrem existenzgefährdet, wenn keine Konzerte laufen, aber was uns alle nicht umbringt, ist eben schwächer als wir! Und vor dem Virus müssen und können wir uns alle schützen, ohne dass uns das umbringt. Was wäre das für ein Rock’n Roller, der vor dem Virus, aber auch vor dem Schutz davor davonlaufen wollte?!
    Habe selbst während meiner Kardiologiebehandlung, als ich ein Konzert verpasste, gesagt “Gut, that’s Metal, ebenso wie alles andere auch!”
    Bands und Road Crews hört mich an: Wir sind stärker als das Virus, auch wenn uns alle Abstriche kostet, WIR können die machen, das Virus kann das nicht (da es sich ja wie Ungeziefer vermehren will)… Und DAS wird der Sieg des Metal und des Rock’n Roll über das Virus sein!!!
    In diesem Sinne Rock on Hand stay Heavy!!!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Gamechangers: Alben, die veränderten, wie wir Gitarre spielen Teil 4/7

Black SabbathPARANOID (1970) Man kann nicht wirklich über Tony Iommis Einfluss auf die Metal-Gitarre reden, ohne seine fehlenden Fingerkuppen zu...

Neil Young: Will kompletten Katalog von Spotify löschen

Neil Young möchte umgehend seinen gesamten Musikkatalog von der Plattform Spotify löschen. In einem offenen Brief an sein Management...

Meat Loaf: Leibwache der Königin zollt dem Künstler Tribut

Zu Ehren von Meat Loaf spielte die Leibwache der Königin eine Bläser-Version des Überhits ›I Would Do Anything For...

Eric Clapton: Neue “Theorie” zur Impfung

In letzter Zeit hat Eric Clapton immer wieder mit seiner Meinung zur Pandemie und zum Impfen polarisiert. Jetzt hat...
- Werbung -

Cheap Trick: … und nun zu unserem nächsten Trick

Die Optimisten aus Illinois „hatten nichts von alledem geplant“, doch weit im fünften Jahrzehnt ihrer Existenz erleben Cheap Trick...

Video der Woche: Meat Loaf mit ›Paradise By The Dashboard Light‹

1977 schufen Meat Loaf und Jim Steinmann mit Bat Out Of Hell ein Jahrhundertalbum, das an Bombast nur schwer...

Pflichtlektüre

Aktuelle Ausgabe: Das erwartet euch im neuen CLASSIC ROCK Magazine

Titelstory: Tom Petty – Ganz oben, ganz unten In den...

Blues Boom: Humble Pie, Rolling Stones, Fleetwood Mac

Fleetwood Mac Fleetwood Mac wurden 1967 im Zenit der britischen...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen