Motörhead – EVERYTHING LOUDER FOREVER

-

Motörhead – EVERYTHING LOUDER FOREVER

Unheilige Synergien

Zusammenstellungen von Motörhead- Songs gibt es mindestens so viele wie Sand am Meer. Noch nie gab es allerdings eine labelübergreifende Compilation der Mannen um Legende Lemmy, die die komplette Karriere der sagenhaften Truppe bereithält – sinnigerweise EVERYTHING LOUDER FOREVER betitelt. Auf 22 Studioalben, die über vier Dekaden veröffentlicht wurden, haben es Motörhead gebracht. Dabei gewannen sie nur einen einzigen Grammy, verkauften dafür aber über 20 Millionen Platten. Auserkauft haben sie sich dabei nie – Motörhead standen von Anbeginn an für Authentizität, unbändige Lebenskraft, Highspeed-Energie und eine, ähm, „gesunde“ Lebenseinstellung – schmutzige, gemeine, räudige und kraftvolle Musik. Rock’n’Roll halt, der unheilige Synergien in den Rock, Blues und Punkrock schickte. ›Ace Of Spades‹ ist bekanntlich Motörheads Hymne, aber Motörhead sind so viel mehr als der 3-Minuten-Kracher. Böse Zungen behaupten immer wieder, kennst du einen Motörhead-Song, kennst du alle. Das ist, bei allem Respekt, die größte Lüge der Menschheitsgeschichte. Motörhead sind auch ›Orgasmatron‹, ›Just ’Cos You Got The Power‹, ›1916‹, ›Lost Johnny‹ oder das kongeniale ›Motorhead‹. Motörhead sind ein kulturelles Elixier, genreübergreifend, ihre anthropogene Bandbreite ist bis zum heutigen Tage unvergleichlich. Ganze 42 Songs stehen auf EVERYTHING LOUDER FOREVER, noch immer nicht im Ansatz ausreichend.

Raritäten gibt es bis auf die ›Ace Of Spades‹ B-Seite ›Dirty Love‹, den grandiosen Blueser ›Just ’Cos You Got The Power‹ (auf der B-Seite von ›Eat The Rich‹) und ›The Game‹, ein Bonustrack von HAMMERED, keine.

10 von 10 Punkten

Motörhead, EVERYTHING LOUDER FOREVER, BMG/ADA-WARNER

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

The Who: THE WHO WITH ORCHESTRA LIVE AT WEMBLEY angekündigt

Am 6. Juli 2019 spielten The Who zusammen mit einem 50-köpfigen Orchester im Wembley Stadion in London. Der Mitschnitt...

Gewinnspiel: Freikarten für Kinoevent GRRR LIVE!

Am 10. Februar 2023 erscheint GRRR LIVE! von den Rolling Stones. Die Platte stellt das Live-Pendant zum Greatest-Hits-Album GRRR!...

Television: Tom Verlaine gestorben

Tom Verlaine ist am 28. Januar im Alter von 73 Jahren gestorben. Mit seiner Band Television prägte der Gitarrist...

Video der Woche: The Boomtown Rats ›I Don’t Like Mondays‹

Mit ›I Don't Like Mondays‹ schrieb Bob Geldorf den größten Hit seiner Band The Boomtown Rats. Heute jährt sich...

Jefferson Airplane – SURREALISTIC PILLOW

Auf surrealistischem Kissen gebettet: weiße Hasen, embryonische Reisen und lustige Autos. Gerade einmal sechs Monate lagen zwischen Jefferson Airplanes Debüt...

Metallica: Weltweite Kinopremiere von 72 SEASONS

Am 13. April wird Metallicas kommendes Album, 72 SEASONS, für einen Abend lang exklusiv weltweit in verschiedenen Kinos dargeboten....

Pflichtlektüre

Central Park – CONNECT IT!

Historisch wertvoll, qualitativ hochwertig. Da hat jemand tief in der...

V.A. – LIVE AT WACKEN 2009: 20TH ANNIVERSARY

Metal-Vollbedienung zum Geburtstags-Fest(ival). Zum 20-jährigen Jubiläum lässt sich das international...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen