Monolord – YOUR TIME TO SHINE

-

Monolord – YOUR TIME TO SHINE

Gitarrengebirge

Nein, keine Angst, Monolords YOUR TIME TO SHINE wurde nicht in Mono, sondern in Stereo aufgenommen. Das schwedische Powertrio erweitert darauf seinen furztrockenen Stoner- und Doomrock um eine im Vergleich zu den Vorgängeralben düstere Komponente, die ewige Verdammnis in einer finsteren Gruft verspricht. Dabei schaffen es die Skandinavier, den Hörer fünf Songs lang über die gesamte Spielzeit von knapp 40 Minuten bei der Stange zu halten, indem sie ihren massiven Gitarrengebirgen immer wieder ruhige, fast schon meditative Klänge gegenüberstellen. Bestes Beispiel: Der zehnminütige Titeltrack ›Your Time To Shine‹, der Suchtpotenzial entfaltet und das feine Händchen für dramatische Melodien und auch mal zerbrechlichen Gesang zeigt.

Ganz klar, das ist etwas für Fans von Electric Wizard, Black Sabbath, Baroness und Mastodon, erfordert aber anfangs etwas Geduld, bevor das Ganze zündet. Aber Geduld haben Fans dieses Genres ja bekanntlich.

7 von 10 Punkten

Monolord, YOUR TIME TO SHINE, RELAPSE/MEMBRAN

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Judas Priest: Live in München (Zenith, 27.06.)

Priest! Priest! Priest! Nach einem stimmungsmachenden Warm-Up durch die Dead Daisies mit ("neuem") Frontmann Glenn Hughes kommen Judas Priest nach...

Scotty Moore: Rest In Peace

Scotty Moore, der erste Gitarrist von Elvis Presley und Vorbild von Keith Richards und George Harrison, ist heute vor...

Junkyard Drive: Neue, alte Einflüsse

Die Dänen Junkyard Drive lieben deftigen Rock. Das ist ELECTRIC LOVE, dem neuen, dritten Album der Burschen aus –...

Dave Grohl: Gastauftritt bei Show von Paul McCartney

Am 25. Juni erschien Dave Grohl auf der Bühne des Glastonbury Festivals, um zusammen mit Paul McCartney dessen Songs...

Def Leppard: Stadion-Tour wird nach Europa kommen

Aktuell befinden sich Def Leppard zusammen mit Mötley Crüe, Poison und Joan Jett & The Blackhearts auf großer Stadiontour...

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Pflichtlektüre

Neil Young im Interview: “Es ist kein Vergnügen”

Neil Young war nie eine große Plaudertasche, aber in...

Titelstory: Die Wiederauferstehung von AC/DC

Mit dem Tod von Frontmann Bon Scott im Februar...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen