Mötley Crüe: Wieder zusammen im Studio

-

Mötley Crüe: Wieder zusammen im Studio

Ein Twitterpost von Vince Neil sorgt für Aufregung und Verwirrung bei Fans…

Am 31. Dezember 2015 trugen sich Mötley Crüe offiziell in Los Angeles selbst zu Grabe. Die letzte Show ihrer Abschiedstour sollte das endgültige Ende der Sunset Strip-Legenden besiegeln.

Doch gestern twitterte Frontmann Vince Neil fröhlich, dass er gerade ins Studio fahre, um vier neue Songs mit seiner Crew aufzunehmen. Dass sie nicht mehr miteinander touren, bedeute schließlich nicht, dass sie keine Musik mehr zusammen machen könnten.

Vince Neil Twitter

Wenig später wurde diese Aussage von Nikki Sixx bestätigt. Der Bassist streut außerdem Hinweise ein, dass die neuen Lieder mit dem Biopic über Mötley Crüe namens “The Dirt” zu tun haben.

In einem Tweet meinte er: “Glaubt uns, das werden richtige Sprengsätze. Ihr könnt euch alle entspannen, wir werden euch bald einige neue Killertracks auf die 12 geben. Bob Rock ist der Produzent. Es geht um unseren Film, wir wissen, was wir tun.
Nikki Sixx twitter

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Foo Fighters: Zweites Taylor-Hawkins-Tribute-Konzert

Heute Abend findet das zweite Konzert zu Ehren von Taylor Hawkins in Los Angeles statt. Die erste Show der...

In Memoriam: Alan Lancaster (07.02.1949–26.09.2021)

Alan Lancaster war Mitbegründer und langjähriger Bassist von Status Quo, bevor er die Band 1985 nach einem letzten gemeinsamen...

The Rolling Stones: Videos zu ›Have You Seen Your Mother‹

1966 machten die Rolling Stones zwei Promo-Videos, um ihre Single ›Have You Seen Your Mother, Baby, Standing in the...

Whiskey Myers: Aufgewacht

Klangen die bisherigen fünf Studioplatten von Whiskey Myers aus dem kleinen texanischen Ort Palestine eher wenig erfrischend und auch...

Video der Woche: Led Zeppelin mit ›What Is And What Should Never Be‹

Am 25. September 1980 erfuhr die Rockwelt einen großen Schock. Nur wenige Monate, nachdem Bon Scott von AC/DC verstorben...

Thundermother: Nach dem Tief kommt das Hoch

Die Pandemie war für Thundermother keine leichte Zeit. Während viele Künstler*innen sich eine Auszeit gönnten, haben die vier Musikerinnen...

Pflichtlektüre

All Them Witches – ATW

Jam-Trip durchs Niemandsland Nach dem eher aufwändigen Pro­duktionsprozess ihrer Vorgänger­scheibe...

Rod Steward – Neu entdeckte Muse

  Im letzten Jahrzehnt veröffentlichte Rod Stewart nur noch Cover-Songs....
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen