Mötley Crüe: Besetzung für „The Dirt“-Film steht fest

-

Mötley Crüe: Besetzung für „The Dirt“-Film steht fest

- Advertisment -

Die Dreharbeiten zum lange erwarteten Film „The Dirt“ über Mötley Crüe sollen bald starten. Die Namen der Schauspieler wurden kürzlich bekannt gegeben.

Im Februar sollen nun endlich die Dreharbeiten zu „The Dirt“ beginnen. Der Film basiert auf der gleichnamigen 2001 erschienenen Bandbiographie von Mötley Crüe und erzählt die wilde Geschichte einer der wohl berühmt berüchtigsten Hairmetal-Gruppen der 80er Jahre.

Nach jahrelangem Hin und Her stehen jetzt die Schauspieler fest, welche die Crew im Film darstellen sollen. Gestern re-postete Nikki Sixx einen Instagram-Beitrag von Douglas Booth, der die Haupt-Besetzung des Biopic zeigt. Booth selbst wird den Bassisten spielen.

Die Rolle von Sänger Vince Neil übernimmt der Australier Daniel Webber, für Mick Mars wurde der aus ‚Game Of Thrones‘ bekannte Iwan Rheon engagiert und Drummer Tommy Lee soll vom Rapper Machine Gun Kelly verkörpert werden.

Die Regie von „The Dirt“ übernimmt Jeff Tremaine. Der ehemalige Regisseur der MTV-Serie „Jackass“ kämpft seit Jahren für die filmische Umsetzung der Crüe-Geschichte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Status Quo: Tour für 2022 geplant

Nachdem die Briten zuletzt ihre Backbone-Tour für 2020 absagen mussten, gibt es jetzt neue Termine. Im Frühling und Spätsommer 2022...

Van Morrison: Livestream zum neuen Album

Das neue Doppelalbum LATEST RECORD PROJECT: VOLUME 1 wird mit einem entsprechenden Livestream gefeiert. Nachdem Release-Parties im Moment schwierig sind,...

Humble Pie: Der Strudel des Erfolgs

Im Jahr 1971, also vor 50 Jahren, sind Humble Pie auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Die Briten, einst als...

Thunder im Interview: „Es ist doch nur Rock’n’Roll…“

Sie wissen natürlich, dass es momentan andere Prioritäten gibt, aber man kann Thunder ihren Frust darüber, nicht mit ihrem...
- Werbung -

Thundermother: Größtes, kleinstes Konzert in Berlin

Nachdem im Berliner Olympiastadion schon Rekorde für das größte Publikum aufgestellt wurden, gibt es jetzt einmal das Gegenteil: das...

Reach: Über THE PROMISE OF A LIFE im Video-Interview

In den letzten Jahren waren Reach eine dieser schwedischen Rockbands, wie man sie inzwischen gut kennt. Lange Haare, sleazig...

Pflichtlektüre

Grande Roses – BUILT ON SCHEMES

Grande, grande! Mit BUILT ON SCHEMES setzen die Grand Roses...

Neuerscheinungen: Ab heute im Plattenladen

Natürlich stehen auch heute wieder interessante Neuerscheinungen in den...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen