Metallica: So “fürchterlich” lief ihr allererster Auftritt vor 35 Jahren

-

Metallica: So “fürchterlich” lief ihr allererster Auftritt vor 35 Jahren

- Advertisment -

Am 14. März 1982 hatten Metallica ihren allerersten Auftritt als Band. In einer Dokumentation erinnern sich James Hetfield und Lars Ulrich an den holprigen Beginn vor 35 Jahren.

In der Spotify-Dokumentation “Landmark: Metallica – The Early Years” erinnern sich die beiden Kern-Mitglieder von Metallica an ihre erste, denkwürdige und alles andere als perfekte erste Show, die vor genau 35 Jahren am 14. März 1982 in der Radio City im kalifornischen Anaheim stattfand.

Damals zum Line-Up gehörten neben Ulrich und Hetfield, der an diesem Abend nur für den Gesang zuständig war, noch Dave Mustaine an der Gitarre und Ron McGovney am Bass.

“Es war an einem Sonntagabend, wir waren die einzige Band, die spielte und es waren ungefähr 75, vielleicht 100 Leute da”, blickt Lars Ulrich zurück.

Als wäre ein erstes Mal nicht schon aufregend genug, mussten Mustaine ausgerechnet während des ersten Songs auch noch drei Saiten reißen.

James Hetfield erinnert sich in der Doku daran: “Ich war wirklich nervös und fühlte mich so ohne Gitarre ein wenig unwohl. Dann riss Dave während des ersten Songs eine Saite. Er schien, eine Ewigkeit zu brauchen, um sie zu wechseln. Ich stand da und schämte mich. Danach waren wir wirklich enttäuscht.”

Nur zwei Eigenkompositionen standen auf der ersten Set-List in der Geschichte von Metallica:
1. Hit The Lights
2. Blitzkrieg (Blitzkrieg Cover)
3. Helpless (Diamond Head Cover)
4. Jump In The Fire
5. Let It Loose (Savage Cover)
6. Sucking My Love (Diamond Head Cover)
7. Am I Evil? (Diamond Head Cover)
8. The Prince (Diamond Head Cover)
9. Killing Time (Sweet Savage Cover)

Seht hier den ersten Teil von “Landmark: Metallica – The Early Years”:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Gamechangers: Alben, die veränderten, wie wir Gitarre spielen Teil 4/7

Black SabbathPARANOID (1970) Man kann nicht wirklich über Tony Iommis Einfluss auf die Metal-Gitarre reden, ohne seine fehlenden Fingerkuppen zu...

Neil Young: Will kompletten Katalog von Spotify löschen

Neil Young möchte umgehend seinen gesamten Musikkatalog von der Plattform Spotify löschen. In einem offenen Brief an sein Management...

Meat Loaf: Leibwache der Königin zollt dem Künstler Tribut

Zu Ehren von Meat Loaf spielte die Leibwache der Königin eine Bläser-Version des Überhits ›I Would Do Anything For...

Eric Clapton: Neue “Theorie” zur Impfung

In letzter Zeit hat Eric Clapton immer wieder mit seiner Meinung zur Pandemie und zum Impfen polarisiert. Jetzt hat...
- Werbung -

Cheap Trick: … und nun zu unserem nächsten Trick

Die Optimisten aus Illinois „hatten nichts von alledem geplant“, doch weit im fünften Jahrzehnt ihrer Existenz erleben Cheap Trick...

Video der Woche: Meat Loaf mit ›Paradise By The Dashboard Light‹

1977 schufen Meat Loaf und Jim Steinmann mit Bat Out Of Hell ein Jahrhundertalbum, das an Bombast nur schwer...

Pflichtlektüre

Rock of Ages: mit Foreigner, Axxis, Gotthard, Jane etc.

Friede, Freude, Hippie-Flair in schwäbischer Provinz – mit betrüblichem...

CLASSIC ROCK präsentiert: Das Roskilde 2017 mit den Foo Fighters

Im Juni startet das größte Musikfestival Nordeuropas. Neben den...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen