Neues Album ist fast fertig

-

Neues Album ist fast fertig

- Advertisment -

Metallica Death Magnetic 4 - CMS SourceLars Ulrich hat gute Nachrichten, was das kommende Metallica-Werk betrifft: “Die kreativen Elemente sind fast fertig.” Wann der Nachfolger zu DEATH MAGNETIC allerdings genau erscheint, ist noch ungewiss.

Metallica arbeiten fleißig an ihrem nächsten Studiowerk. Schlagzeuger Lars Ulrich erklärt, die Songs zum Nachfolger von DEATH MAGNETIC aus dem Jahr 2008 seien beinahe fertig geschrieben: “Aber denkt daran, wir reden von Metallica-Zeit. Fast fertig bedeutet nächsten Monat oder so.”

Dem Rolling Stone sagte Ulrich: “Wir haben viele Tracks, jetzt verbessern und justieren wir sie.” Im Metallica-Universum gebe es einen deutlichen Unterschied zwischen kreativer Phase und Aufnahmephase. “Für diese Platte versuchen wir, den Übergang etwas organischer zu gestalten und nicht so viel Zeit zwischen den beiden Prozessen vergehen zu lassen.”

Wann genau mit dem kommenden Werk zu rechnen ist, ist bis dato noch ungewiss. Bei ihren Shows im Sommer wird die Band aber wohl einige der neuen Stücke live spielen. Erstmal werden Ulrich und Kollegen zum Record Store Day am 18. April mit NO LIFE ‘TIL LEATHER ein frühes Kassetten-Demo von 1982 neu auflegen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Blackberry Smoke: Tourverschiebung auf 2023

Eigentlich wollten Blackberry Smoke mit ihrem neuen Album YOU HEAR GEORGIA im Gepäck bereits im Februar 2022 durch Deutschland...

Steve Earle: Lieder vom verlorenen Sohn

Kann es einen traurigeren Anlass für ein Platte geben? Mit J.T. erhalten die Lieder des im August verstorbenen Songwriters...

Mick Taylor: Ein ruhender Stein

Mick Taylor war Mitglied der Rolling Stones zu deren prächtigster Blütezeit. Kollege Slash erklärt die Besonderheit seines oftmals unterbewerteten...

Video der Woche: The Ronettes ›Be My Baby‹

Heute vor einem Jahr verstarb Produzentenlegende und Schöpfer des Ronettes-Hits ›Be My Baby‹ Phil Spector im Alter von 81...
- Werbung -

Judas Priest: Live nur noch zu viert?

Als 2018 bekannt wurde, dass Glenn Tipton aufgrund seiner Parkinson-Erkrankung kein fester Bestandteil von Judas Priests Live-Line-Up mehr sein...

Saxon: CARPE DIEM

Edelmetall zum 45. Saxon-Jubiläum Knappe elf Monate nach der Coverscheibe INSPIRATIONS (2021) steht mit CARPE DIEM bereits der heißerwartete Nachfolger...

Pflichtlektüre

Was macht eigentlich Rick Springfield?

Einen Oscar wird Rick Springfield für die Rolle in...

Live-Impressionen: John Fogerty in München

So sieht es aus, wenn John Fogerty das Tollwood...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen