Metallica: Zwei Albumklassiker werden wiederveröffentlicht

-

Metallica: Zwei Albumklassiker werden wiederveröffentlicht

Metallica Death Magnetic 4 - CMS SourceIm April erscheinen Reissues von KILL ‘EM ALL und RIDE THE LIGHTNING. Schon jetzt gibt es Kostproben aus dem Bonusmaterial zu hören.

Metallica werden ihre ersten Alben KILL ‘EM ALL (1983) und RIDE THE LIGHTNING (1984) wiederveröffentlichen. Am 15. April soll es so weit sein. Beide Platten wurden klanglich restauriert und werden auf CD, Vinyl und als Deluxe-Boxset erhältlich sein.

Die Deluxe-Ausgaben enthalten auf jeweils vier Vinyl-Platten, fünf beziehungsweise sechs CDs und einer DVD zahlreiche unveröffentlichte Tracks, Interviews und Konzertaufnahmen. Zudem findet sich in jedem Set ein Hardcover-Buch mit raren Fotos, Essays und handschriftlichen Song-Lyrics.

“Wir freuen uns darauf, uns durch unseren Katalog zu arbeiten. Dies ist nur der Anfang”, heißt es auf der Bandhomepage. Schon jetzt haben Metallica zwei Ausschnitte aus dem Bonusmaterial der in Kürze erscheinenden Sets online gestellt.

Hier hört ihr eine Live-Version des KILL ‘EM ALL-Songs ›Phantom Lord‹:

Hier hört ihr ein rohes “Garegen-Demo” von ›Ride the Lightning‹:

Seht hier: Kürzlich haben Metallica einen Zusammenschnitt ihres „The Night Before“-Events anlässlich des Super Bowl präsentiert.

1 Kommentar

  1. “Greatest Hits”, jede Menge “Live” Platten und immer wieder Neuauflagen alter Platten,- fällt denen nichts mehr ein ?
    Echt traurig, was da mit Metallica abgeht. Megadeth sind sowieso die besseren “Metallica” !

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Foo Fighters: Zweites Taylor-Hawkins-Tribute-Konzert

Heute Abend findet das zweite Konzert zu Ehren von Taylor Hawkins in Los Angeles statt. Die erste Show der...

In Memoriam: Alan Lancaster (07.02.1949–26.09.2021)

Alan Lancaster war Mitbegründer und langjähriger Bassist von Status Quo, bevor er die Band 1985 nach einem letzten gemeinsamen...

The Rolling Stones: Videos zu ›Have You Seen Your Mother‹

1966 machten die Rolling Stones zwei Promo-Videos, um ihre Single ›Have You Seen Your Mother, Baby, Standing in the...

Whiskey Myers: Aufgewacht

Klangen die bisherigen fünf Studioplatten von Whiskey Myers aus dem kleinen texanischen Ort Palestine eher wenig erfrischend und auch...

Video der Woche: Led Zeppelin mit ›What Is And What Should Never Be‹

Am 25. September 1980 erfuhr die Rockwelt einen großen Schock. Nur wenige Monate, nachdem Bon Scott von AC/DC verstorben...

Thundermother: Nach dem Tief kommt das Hoch

Die Pandemie war für Thundermother keine leichte Zeit. Während viele Künstler*innen sich eine Auszeit gönnten, haben die vier Musikerinnen...

Pflichtlektüre

Laurence Anyways

Die (Nicht-)Liebesgeschichte zwischen Lehrer Laurence, der entdeckt, dass er...

Titeltrack von “24 KARAT GOLD” enthüllt

Stevie Nicks gewährt einen ersten Einblick in ihr neues...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen