Review: Hail, Caesar!

-

Review: Hail, Caesar!

- Advertisment -

hail caesar filmGanze vier Jahre sind ins Land gegangen seit dem letzten vollwertigen Coen-Brothers-Film „Inside Llewyn Davis“, in dem sich der inzwischen in „Star Wars“ als Rebellenpilot tätige Oscar Isaac als abgehalfterter Folk-Sänger durch das winterliche New York schlug. Grau getüncht, zigarettenrauchverhangen und farbentleert waren dort die Bilder und schienen die perfekte Entsprechung der tristen Innenwelt ihres Protagonisten zu sein. Die stargespickte Noir-Farce „Hail, Caesar!“ wirkt im Gegensatz dazu, als wären all die bei „Inside Llewyn Davis“ eingesparten Farbvorräte nun hier zum Einsatz gekommen. Verortet in der goldenen Ära der Traumfabrik, als epische Historienschinken und bonbonbunte Musicals en vogue waren, erstrahlt der neue Coen in kontrastreich schillerndem Technicolor-Look, wenn sich Josh Brolin, behindert durch allerlei Intrigen und undurchsichtige Machenschaften, auf die Suche nach dem entführten Superstar Baird Whitlock (George Clooney) begibt. Eine bis in die kleinsten Nebenrolle brillant besetzte, scharfzüngige und höchst unterhaltsame Hollywood-Satire des Brüderpaares, das hier erneut einen hintersinnigen Kinovolltreffer landet.

Hail, Caesar!
Universal
8/10

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Allman Brothers: Tragödie & Triumph

Nach dem Tod ihres Gitarristen Duane Allman denkt die Allman Brothers Band nicht eine Sekunde lang ans Aufhören –...

Steven Wilson: Neues Video zur Single ›King Ghost‹

Hier gibt es den brandneuen futuristischen Clip von Steven Wilson zu sehen. Am...

Long Distance Calling: Nie grundlos wortlos

HOW DO WE WANT TO LIVE?, fragt Deutschlands wichtigste Instrumental-Band mit ihrem siebten Album. Damit ist weniger...

Meilensteine: The Shadows sichern sich mit ›Apache‹ ihr Ticket zum Ruhm

11. Juli 1960: The Shadows‘ erste UK-Nummer-1 ›Apache‹ erscheint. Sologitarrist Hank Marvin, Rhythmusgitarrist Bruce Welch, Bassist Jet Harris und Schlagzeuger...
- Werbung -

Mr. Bungle: Livestream zu Halloween

Mr. Bungle retten Halloween dieses Jahr davor, eine absolute Nullnummer zu werden, und starten einen Livestream....

Das letzte Wort: Scott Weiland

Aus unserem Archiv, 2014: Der Velvet-Revolver-Sänger und Frontmann der Stone Temple Pilots mit einer Bilanz seines Lebens – dabei...

Pflichtlektüre

Ron Wood veröffentlicht Tagebücher aus dem Jahr 1965

Rolling Stones-Gitarrist Ron Wood wird "How Can It Be?...

Ab heute im Plattenladen

Und wieder stehen ab heute einige Neuveröffentlichungen in den...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen

Classic Rock auf deinem Startbildschirm installieren

Installieren
×