Meine erste Liebe: LED ZEPPELIN IV von Ann Wilson

-

Meine erste Liebe: LED ZEPPELIN IV von Ann Wilson

Die Sängerin von Heart erzählt, was sie von Led Zeppelin gelernt hat.

Im Dezember 2012 saßen Robert Plant, Jimmy Page und John Paul Jones von Led Zeppelin im Kennedy
Center in Washington, D.C. im Publikum, nachdem sie zuvor im Weißen Haus geehrt worden waren. Auf der Bühne schloss sich Jason Bonham Ann und Nancy Wilson von Heart für eine emotionale, überwältigende Darbietung von ›Stairway To Heaven‹ an.

Wenn man Ann nach dem Album fragt, das für sie alles verändert hat, sollte die Antwort also nicht überraschen. „Ich denke, das wäre LED ZEPPELIN IV. Die Beatles, die Stones oder Elton John und all die anderen Bands aus der Zeit, als ich ein Teenager war, hörte ich auch, aber diese Platte bewegte mich wirklich im Innersten. Schon als ich sie das erste Mal hörte, wusste ich, dass ich das reproduzieren musste.

‚Dies ist ein Lehr-Album‘, sagte ich zu mir selbst. Ich weiß, das hatte viel mit Robert Plants Texten zu tun. Das ist tatsächlich mein Lieblingsteil an der ganzen Sache. Diese Worte zu singen – unsere Worte, Zeppelins Worte, was auch immer –, ist, als dürfe man diese Poesie in einem Song wiedergeben. Und das war die Platte, bei der er wirklich anfing, meisterhaft zu schreiben.“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Dave Grohl: Gastauftritt bei Show von Paul McCartney

Am 25. Juni erschien Dave Grohl auf der Bühne des Glastonbury Festivals, um zusammen mit Paul McCartney dessen Songs...

Def Leppard: Stadion-Tour wird nach Europa kommen

Aktuell befinden sich Def Leppard zusammen mit Mötley Crüe, Poison und Joan Jett & The Blackhearts auf großer Stadiontour...

Video der Woche: Toto mit ›Africa‹

David Paich wird heute 68 Jahre. Der Keyboarder, Sänger und Songwriter ist Gründungsmitglied von Toto und als Komponist verantwortlich...

Was machen eigentlich Air Supply?

Die PR-Agentur bittet im Zusammenhang mit Air Supply, auf den Terminus „Soft Rock“ zu verzichten, da es bei den...

Ein Abend für die Ewigkeit: The Clash live 1980

The Clash live, 27. Januar 1980, Sheffield, Top Rank. Da waren sie: The Clash, ganz hinten auf der kaum beleuchteten...

Meilensteine: BROKEN ENGLISH von Marianne Faithfull entsteht

Mai/Juni/Juli 1979: In den Londoner Matrix Studios entsteht Marianne Faithfulls Comeback-Album BROKEN ENGLISH Leicht nachvollziehen lässt sich der Werdegang von...

Pflichtlektüre

Johnny Cash: Stärker als der Tod

Auf dem Album FOREVER WORDS haben prominente Kollegen wie...

Leserumfrage 2015: Jetzt teilnehmen und gewinnen!

Schon wieder zieht ein Jahr dahin und es kommt...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen