Marianne Faithfull – NEGATIVE CAPABILITY

-

Marianne Faithfull – NEGATIVE CAPABILITY

Das Meisterwerk der 60s-Muse.

Schmerzgeplagt nach operativen Eingriffen, durch eine gebrochene Hüfte und Arthritis. In Trauer ob des Verlusts einiger enger Freunde. Verfolgt von den Geistern der Sterblichkeit und Einsamkeit. Aus diesen Um­­ständen hat Marianne Faithfull ein außergewöhnliches Album erschaffen, das nur so strotzt vor roher, gnadenloser Ehrlichkeit und überwältigender emotionaler Kraft. Mit mehr Originalen als sonst zeigt sie NEGATIVE CAPABILITY in Best­form, u.a. auf der be­­merkens­werten Eloge auf ihre Freundin Anita Pallenberg (›Born To Live‹). Die Terrorattacken in Paris inspirierten sie zur Komposition ›They Come At Night‹ mit Mark Lanegan, und mit 71 kehrt sie zurück zu ›As Tears Go By‹, jenem Song von Jagger/Richards, der sie einst als engelsgleiche Klosterschülerin von 17 Jahren der Welt vorstellte. Es ist eine reichhaltige, bewegende und von Lebensweisheit kündende Darbietung von solch einer Stärke, dass sie etwa Johnny Cashs Interpretation von ›Hurt‹ oder Joni Mitchells 2000er-Neuauflage von ›Both Sides Now‹ in nichts nachsteht. Nick Cave steuert auf ›The Gypsy Fairie Queen‹ Gesang bei, die Produktion von Rob und Warren Ellis fängt je­de noch so kleine Nuance der vorherrschenden Stimmung perfekt ein. Daran, dass Faithfull hier als unwiderstehlich fesselnde Grande Dame im Mittelpunkt steht, besteht keinerlei Zweifel. Es wird diesen Monat kaum eine bessere Platte ge­­ben, und auch im gesamten Jahr nur wenige, wenn überhaupt. Ein Juwel für die Ewigkeit.


9/10

Marianne 
Faithfull
NEGATIVE CAPABILITY
BMG RIGHTS/WARNER

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Metallica: Weltweite Kinopremiere von 72 SEASONS

Am 13. April wird Metallicas kommendes Album, 72 SEASONS, für einen Abend lang exklusiv weltweit in verschiedenen Kinos dargeboten....

The Arcs: ELECTROPHONIC CHRONIC

Seelenverwandte Vintage-Brüder Dan Auerbachs Easy Eye Sound Studio muss ein Ort zum Wohlfühlen sein. Vollgestopft mit museumsreifem Studioequipment, von dem...

Pristine: THE LINES WE CROSS

Kreativ und wagemutig Die letzten zwei Pandemiejahre haben die Kreativität im Hause Pristine mit neuer Energie und Wagemut gefüttert. Auf...

Ghost: Neue Version von ›Spillways‹ mit Joe Elliott

Mit einem witzigen Video mit dem Titel "Meanwhile in Dublin" haben Ghost eine neue Version ihrer Single ›Spillways‹ vom...

Tom Petty: Bisher unveröffentlichte Aufnahmen von 1997

Auf Tom Pettys Youtube-Kanal wurde gestern ein neuer Kurzfilm mit dem Titel "The Fillmore Houseband (1997)" veröffentlicht. 1997 spielten...

Black Star Riders im Interview: „Eine Band ist kein Gefängnis“

2023 feiern die Black Star Riders mit dem neuen WRONG SIDE OF PARADISE ihr 10-jähriges Bestehen und müssen gleichzeitig...

Pflichtlektüre

Jason Becker: Krankenhausaufenthalt wegen Kurzatmigkeit

Seit 30 Jahren leider Jason Becker an ALS. Vor...

Guns N’ Roses: Slash und Duff sprechen in Backstage-Reportage

Vergangene Woche starteten Guns N' Roses ihre "Not In...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen