Marcus Hook Roll Band – Denn sie wussten (noch) nicht, wer sie waren

-

Marcus Hook Roll Band – Denn sie wussten (noch) nicht, wer sie waren

Im Jahr 1973 nahm die Marcus Hook Roll Band ihr einziges Studioalbum auf. Hinter dieser Gruppe verbarg sich das neue Projekt der ehemaligen The Easybeats-Gitarristen Harry Vanda und George Young. Letzterer brachte seine Brüder, die später die Rockwelt als AC/DC revolutionieren sollten, mit zu den Aufnahmen. Die Platte geriet in Vergessenheit, bis sie nun doch erneut veröffentlicht wurde. Produzent Wally Waller erinnert sich im Interview mit CLASSIC ROCK gerne an die ersten Gehversuche von Angus und Malcolm zurück.

YoungYoungYoungPhilipMorris__1__Foto_Philip_MorrisWally, bist du stolz, dass TALES OF OLD GRAND-DADDY jetzt neuveröffentlicht wird und endlich die verdiente Aufmerksamkeit bekommt?
Nun, eigentlich gab es ja nie eine richtige Veröffentlichung. Jedenfalls nicht in Europa und den Staaten. Als ich damals mit der Marcus Hook Roll Band die Platte in England aufnehmen wollte, waren alle total begeistert, nur leider nicht unsere Plattenfirma EMI. Das war hoffnungslos mit diesen Schlipsträgern. Es war, als würde man mit der Regierung oder einem Amt zusammenarbeiten. Erst als die amerikanische Tochterfirma Capitol davon überzeugt war, wollten diese Geschäftsleute doch ein Album. Damals waren George und Harry aber bereits zurück nach Australien gegangen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Stevie Nicks und Tom Petty mit ›Stop Draggin’ My Heart Around‹

Ein Song, den Tom Petty schon aussortiert hatte, wurde über Umwege zu einem Petty/Nicks-Duett – und dem massiven Singlehit,...

Scorpions: Don’t Stop Believing

Während der bescheidenen Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum ihrer ersten Veröffentlichung bereiten sich die Scorpions auf ihr 19. Album ROCK...

Aerosmith: Steven Tyler wieder in Entzugsklinik

Vor wenigen Stunden veröffentlichten Aerosmith ein Statement, in dem sie erklärten, dass die Daten ihrer Residency in Las Vegas...

Rückblende: Bob Dylan – ›Visions Of Johanna‹

Der größte aller Songwriter hat Geburtstag. Fast zeitgleich jährt sich das Erscheinen seines vielleicht besten Albums BLONDE ON BLONDE....

Bruce Springsteen: Deutschlandkonzerte angekündigt

2023 geht der Boss mit seiner E Street Band auf Welttournee. Dabei macht Bruce Springsteen auch in Deutschland und...

Axel Rudi Pell: Ruhelos

Für Axel Rudi Pell sind Verschnaufpausen ein Fremdwort. Selbst während der COVID-19-Pandemie und der damit einhergehenden Ungewissheit im Musikbusiness...

Pflichtlektüre

Theory Of A Deadman: München, 59:1

Hits und Husten: halb cool, halb lahm. Furios geht der...

METRO: LAST LIGHT (dt. Version)

Der Letzte macht das Licht aus. In dem 2010 erschienenen...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen