Lou Reed: “Ich mochte die Beatles nie”

-

Lou Reed: “Ich mochte die Beatles nie”

Lou Reed 1Lou Reed war kein Fan der Beatles: “Ich hielt sie für Müll.” Die Doors fand er “dumm”. Das und noch viel mehr sagte der Songwriter in einem nun aufgetauchten Interview von 1987. Doch hört selbst.

Lou Reed war immer ein Mann der deutlichen Worte, in seinen Songs genauso wie in seinen sonstigen Statements. Dies beweist nun aufs Neue ein Interview, das Reed im Jahr 1987 gegeben hat und das nun samt neuer Animation von PBS online zu sehen und hören ist. Darin sprach Reed unter anderem über die Fab Four, die in den 60ern Konkurrenten seiner Gruppe The Velvet Underground waren. “Ich mochte die Beatles nie”, so Reed. “Ich hielt sie für Müll. Wenn du mich gefragt hättest: ‘Wen magst du?, hätte ich gesagt: ‘Niemanden’.”

Auch für andere Bands hatte Reed deftige Worte übrig: “Anderes Zeug konnte uns nicht bis an die Knöchel reichen, nicht bis an die Kniescheibe, verglichen mit dem Level, auf dem wir waren”, so der Sänger. “Und wenn sie versuchten, ‘arty’ zu sein, dann war das schlimmer als dummer Rock’n’Roll. Was ich mit dumm meine, sind Gruppen wie die Doors.” Sein Ziel mit Velvet Underground sei es gewesen, “den Rock’n’Roll-Song weiterzuentwickeln und ihn dahin zu führen, wo er noch nie zuvor gewesen war”.

Reed ist am 27. Oktober 2013 im Alter von 71 Jahren in New York gestorben. Im April wird er als Solokünstler in die Rock and Roll Hall of Fame augenommen werden. Mit The Velvet Underground ist er bereits Mitglied der Ruhmeshalle.

Hört hier das mit einer Animation versehene Lou Reed-Interview aus dem Jahr 1987:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Video der Woche: Bay City Rollers ›Keep On Dancing‹

Zum heutigen Todestag von Bassist Alan Longmuir von den Bay City Rollers blicken wir auf das Jahr 1975 zurück,...

She Rocks: Debbie Harry

Debbie Harry: Blonde Ambitionen. „Eine Frau in der Rockmusik zu sein, war sehr Punk“, sagt die Sängerin von Blondie....

CLASSIC ROCK präsentiert: The Beach Boys, Toto, die Hooters, Kansas u.v.m. live!

THE AFGHAN WHIGSfkpscorpio.comIm Sommer sorgen die Afghan Whigs für unvergessliche Konzerterlebnisse. Eine zusätzliche Show im Oktober in München hat...

Gene Simmons: Ace Frehley und Peter Criss könnten keine Kiss-Show mehr durchstehen

In einem jüngsten Interview mit der finnischen Seite Chaoszine sprach Gene Simmons über seine ehemaligen Kiss-Kollegen Ace Frehley und...

Sweet: Die Band mit den drei Gesichtern

Sweet waren die glänzenden Posterboys, die Anfang der 70er jeder Teenie als Bravo-Starschnitt bei sich im Kinderzimmer hängen hatte....

Kiss: Live in der Schleyerhalle, Stuttgart (28.06.)

Am 28. Juni machten Kiss im Rahmen ihrer “End Of The Road”-Abschiedstour in Stuttgart in der Schleyerhalle Halt und...

Pflichtlektüre

Seht hier den Trailer zu neuer Live-DVD

Joe Bonamassa präsentiert eine Vorschau auf MUDDY WOLF AT...

Rolling Stones – IN EXILE

Der Rock’n’Roll-Lebensstil der frühen Siebziger. Die Geschichte gehört zum Mythenschatz...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen