Krokus – LONG STICK GOES BOOM (LIVE FROM DA HOUSE OF RUST)

-

Krokus – LONG STICK GOES BOOM (LIVE FROM DA HOUSE OF RUST)

- Advertisment -

krokusDie Schweizer zeigen sich stark wie selten.

Seit 1975 sind Krokus eine feste Institution im Rockgenre. Ihr rotziger Sound wurde schnell zu ihrem Markenzeichen, 1983 erhielten sie sogar die Ehrenbürgerschaft in Tennessee. Während der Erfolg in den späten 80er und 90er Jahren nachließ, sind sie seit 2003 mit ihrem von vielen als Comebackalbum bezeichneten ROCK THE BLOCK wieder in aller Munde. HOODOO (2010) und DIRTY DYNAMITE (2013) hievten sie wieder ganz nach oben und weltweit auf die Konzertbühnen, nun zu hören auf ihrem neuesten Live-Werk. Die Gitarren feuern Riffs aus allen Rohren, Bass und Schlagzeug halten die groovenden Tracks in konstantem Vorschub und Sänger Marc Storace manövriert seine promillegeölte Reibeisenröhre einwandfrei durch Strophen und Refrains. Hinzu kommen noch eine tadellose Produktion und ein Sound, an dem es wirklich nichts auszusetzen gibt. Für Krokus-Fans, und nicht nur für die, ist LONG STICK GOES BOOM (LIVE FROM DA HOUSE OF RUST) auf jeden Fall der tönende Beweis für die noch immer vorhandene Klasse dieser Band.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Journey: Songteaser ›The Way We Used To Be‹

Morgen wollen Journey eine neue Single veröffentlichen. Heute gibt es schon den dazugehörigen Teaser. In dem kurzen Clip auf Instagram...

Meine erste Liebe: THE BLUES ALONE

Midnight-Oil-Kopf Peter Garett über John Mayalls Klassiker In Australien hatten wir diese Sache namens „Record Club“. Du konntest beitreten, indem...

Varvara: Superhappy und entspannt

Der herrlich simple Videoclip zu ›On My Way To You‹, der ersten Single aus dem neuen Album BAD ACTING...

Rückblende: Otis Redding mit ›(Sittin’ On) The Dock Of The Bay‹

Geschrieben von Redding und seinem Gitarristen und Produzenten Steve Cropper, wurde der Song zu einem der langlebigsten Hits von...
- Werbung -

Meilensteine: The Tubes

Juni 1975: Fulminantes LP-Debüt mit der Hymne ›White Punks On Dope‹ erscheint Als die Nina Hagen Band 1978 mit ›TV-Glotzer‹...

Todd Rundgren: Der Universal-Wizard

Ist Todd Rundgren nicht in erster Linie Musiker? Schon, aber auch als einfallsreicher Produzent hinterließ er tiefe Spuren, ebenso...

Pflichtlektüre

Rock in der Krise (Teil 8): Musik in Film und Fernsehen

TV, Spielfilm ...sowie Werbespots und Computerspiele. Wer seine Musik in...

Blues Boom: Humble Pie, Rolling Stones, Fleetwood Mac

Fleetwood Mac Fleetwood Mac wurden 1967 im Zenit der britischen...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen