Kissin’ Dynamite: NOT THE END OF THE ROAD

-

Kissin’ Dynamite: NOT THE END OF THE ROAD

Heute ist nicht alle Tage

Dass Kissin’ Dynamite wieder eine Platte machen würden, war keine Frage. Nach sechs Studioalben und
diversen Charterfolgen steht die Kombo nun bereit, ihr Napalm-Records-Debüt NOT THE END OF THE ROAD auf den Musikmarkt zu bringen. In gewohnt guter Power/Heavy-Metal-Manier bilden die 12 Stücke ein unterhaltsames Gesamtbild. Von Partynummern wie dem Titeltrack ›Not The End Of The Road‹, dem gewollt kitschigen ›Yoko Ono‹ bis hin zu eher sanfteren Nummern wie ›Good Life‹ (das aufgrund der
Gastmusiker schon fast als „Gospel-Rock“ bezeichnet werden könnte) oder ›Gone For Good‹, das zugegebenermaßen ein echt gutes Titellied für eine Telenovela wäre, kommt hier keineswegs
Langeweile auf. Persönliches Highlight ist jedoch der laut gewordenen Meme-Song ›No One Dies A Virgin‹, bei dessen Refrain „No one dies a virgin, in the very end life fucks us all“ mir doch glatt ein breites Grinsen entfloh. Die Jungs beweisen also auch mit NOT THE END OF THE ROAD ihr Händchen für
moderne Sounds, wuchtige Hymnen und eingängige Hooks, gepaart mit 80er-Jahre-Stadionrock-Attitüde.

8 von 10 Punkten

Kissin’ Dynamite/NOT THE END OF THE ROAD/NAPALM/UNIVERSAL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Ghost: Neue Version von ›Spillways‹ mit Joe Elliott

Mit einem witzigen Video mit dem Titel "Meanwhile in Dublin" haben Ghost eine neue Version ihrer Single ›Spillways‹ vom...

Tom Petty: Bisher unveröffentlichte Aufnahmen von 1997

Auf Tom Pettys Youtube-Kanal wurde gestern ein neuer Kurzfilm mit dem Titel "The Fillmore Houseband (1997)" veröffentlicht. 1997 spielten...

Black Star Riders im Interview: „Eine Band ist kein Gefängnis“

2023 feiern die Black Star Riders mit dem neuen WRONG SIDE OF PARADISE ihr 10-jähriges Bestehen und müssen gleichzeitig...

Mötley Crüe: Erste Bandproben mit John 5

Auf der kommenden Welttournee von Mötley Crüe wird Gitarrist Mick Mars aufgrund der zunehmenden Beschwerden, die seine Krankheit verursacht,...

Plattensammler: Robin Zander (Cheap Trick)

Robin Zander (auf Bild rechts) von Cheap Trick verriet CLASSIC ROCK seine fünf Lieblingsalben. Für Robin Zander (65) scheint...

Video der Woche: Guns N’ Roses ›It’s So Easy‹

Wir widmen unser Video der Woche dieses Mal Steven Adler. Der erste Schlagzeuger von Guns N' Roses feier heute...

Pflichtlektüre

Neuauflagen: Argent

Zum wiederentdecken: Rock mit Ohrwurm Qualität Von der Kritik hochgepriesen,...

Emil Bulls – The Feast

Die Bullen kommen: Konzert­film zum 15. Geburtstag. Ein Heimspiel absolvierten...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen