Kingdom Come – GALACTIC ZOO DOSSIER/KINGDOM COME/JOURNEY

-

Kingdom Come – GALACTIC ZOO DOSSIER/KINGDOM COME/JOURNEY

KingdomComeJourneyDie Nacht der Schweine: Vom God Of Hellfire zum Metal Monster.

Der Wahnsinn ist wohl eine Reise in die Hölle: Nur eine LP lang führte der „God Of Hellfire“ die Crazy World Of Arthur Brown an, dann war auch schon wieder Schicht im Schacht. Noch ab- gehobener agierte dann die Nachfolge-Formation Kingdom Come, die es immerhin auf drei abenteuerliche Alben brachte – in der Neuauflage ergänzt um diverse Bonustracks. Auf der Bühne spielte der ehemalige Londoner Philosophiestudent Brown nicht nur weiterhin mit dem Feuer, er ließ sich auch spektakulär kreuzigen, geisterte als nackter Leichnam umher oder
exerzierte hoch über dem Publikum auf einem Kran seltsame Rituale.

Schlicht famos geriet der Einstand mit GALACTIC ZOO DOSSIER 1971, einem barbarischen Space-Rock-Grusical in mehreren Akten mit absurden Gehörgangputzern wie ›Internal Messenger‹, ›Metal Monster‹ und ›Night Of The Pigs‹. Verdächtig nah am Stil-Orbit der Kollegen von Hawkwind kreuzte Brown ein Jahr später mit KINGDOM COME – und zimmerte mal eben einen Psych-Rock-Klassiker mit der Hymne ›The Experiment‹.

Mit JOURNEY fand das gruselige Triptychon 1973 unter der Leitung von Produzent Dave Edmunds dann seine Formvollendung. Hypnotische Klanglandschaften wie ›Time Cap-tives‹, ›Superficial Roadblocks‹ und ›Spirit Of Joy‹ scherten sich einen Dreck um Massenkompatibilität.

GALACTIC ZOO DOSSIER: 8

KINGDOM COME: 8

JOURNEY: 8

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Snowy White: Frieden geschlossen | uncut

Auch wenn Snowy White seit Jahren zu Protokoll gibt, wahrscheinlich die letzte Platte seines Lebens aufgenommen zu haben, erfreut...

Video der Woche: Taste ›What’s Going On‹ (Live At The Isle Of Wight Festival 1970)

Heute wäre Rory Gallagher 76 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass gehen wir zurück ins Jahr 1970, seinem letzten...

Werkschau: Unser großer Albumguide zu Bon Jovi

Die Band aus New Jersey hielt ihrem Markenzeichen-Sound (fast) immer die Treue und bescherte uns damit Jahrzehnte voller Rockhymnen. Unverzichtbar SLIPPERY...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Bruce Dickinson: THE MANDRAKE PROJECT "THE MANDRAKE PROJECT ist das siebte Soloalbum von Bruce Dickinson und erscheint 19 Jahre und...

CLASSIC ROCK präsentiert: Sweet live!

Nach dem großen Andrang auf ihre Abschiedsshows im Jahr 2023 und dem großen Erfolg ihresletzten Albums ISOLATION BOULEVARD beschlossen...

Walter Trout: BROKEN

Zwischen Wut und Besänftigung Rockig und trotzig gibt sich der 72-jährige Walter Trout, wenn er in Metaphern seine Sicht auf...

Pflichtlektüre

Die wahren 100 besten Alben der 80er: Platz 31

Ihr glaubt, die besten Alben dieser oft belächelten Dekade...

Meilensteine: Mott The Hoople spalten sich

Ende November 1974: Ian Hunter und Mick Ronson verlassen...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen