Judas Priest: Band gründet Parkinson-Stiftung

-

Judas Priest: Band gründet Parkinson-Stiftung

Judas Priest Bandfoto zum Album Firepower 2017Im Februar wurde bekannt, dass Gitarrist Glenn Tipton an Parkinson erkrankt ist. Jetzt verkaufen Judas Priest Shirts für die Parkinson-Forschung.

Judas Priest haben “The Glenn Tipton Parkinson’s Foundation” gegründet. Die Stiftung sammelt Geld für die Parkinsonforschung und -behandlung.

Tipton, seit Mitte der 70er Gitarrist der Metal-Giganten, machte im Februar bekannt, dass er an der Krankheit leidet. Er zog sich darauf weitgehend aus dem Touralltag zurück, vereinzelt tritt er noch mit seiner Band auf.

“Wenn ich auf die Bühne kam, waren die Reaktionen des Publikums bisher unglaublich, herzerwärmend und ziemlich emotional”, so Tipton. “Ich spiele immer noch einige Shows und unterstütze die Jungs auf der Bühne für einige Songs, und ich werde das weiterhin tun, solange ich kann, ohne der Band zu schaden.”

Er habe gemerkt, dass etwas nicht mit ihm stimme, als seine “Koordination und Geschwindigkeit beeinträchtigt waren und beide langsam schlechter wurden über die vergangenen zehn Jahre.” Die Parkinson-Diagnose sei dann “nicht wirklich ein Schock” gewesen.

“Rob, Richie, Ian und Scott spielen besser denn je, und Andy macht einen wirklich großartigen Job”, lobt Tipton seine Bandkollegen. Letztgenannter, Andy Sneap, ersetzt Tipton als Gitarrist auf Tour.

Wer die “Glenn Tipton Stiftung” unterstützen möchte, kann das über die offizielle Homepage von Judas Preist tun. Dort gibt es Shirts zu kaufen, deren Erlös der Stiftung zugute kommt und auf denen “No Surrender” geschrieben steht. Das sei sehr passend angesichts der “Anstrengung, die man aufbringen muss, um mit dem Leben weiterzumachen und diese Krankheit zu besiegen”, erklärt Tipton.

Judas Priest Glenn Tipton Shirt

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Ace Frehley: Neue Single ›Cherry Medicine‹

Bevor er morgen, am 23. Februar, sein neues Studioalbum 10.000 VOLTS veröffentlicht, haut Ace Frehley heute noch eine neue...

Das letzte Wort: Mark Lanegan

Das Seattle-Urgestein über finstere Zeiten, den Segen der Kreativität und das beschauliche Leben in der irischen Provinz. Mit den Screaming...

Zeitzeichen: Judas Priest SIN AFTER SIN

Im Jahr 1977 touren Judas Priest im Vorprogramm von REO Speedwagon durch Amerika. „Für mich war das etwas ganz...

The Sonic Brewery: Eher Rival Sons als Daniel Küblböck oder Ozzy

Die Niederbayern The Sonic Brewery melden sich am Tag nach ihrem Konzert im heimischen Eggenfelden anlässlich der Veröffentlichung von...

Russ Ballard: „Mein Feuer brennt noch immer”

Er zählt zu den großen Songwritern unserer Zeit, seine Hits hat jeder im Ohr. Im Frühjahr 2024 präsentiert Russ...

Gitarrenheldin: Poison Ivy

1976 gründete Kristy Marlana Wallace unter ihrem Künstlernamen Poison Ivy zusammen mit ihrem späteren Mann Erick Lee Purkhiser alias...

Pflichtlektüre

Hört hier die ersten 30 Sekunden aus “THE ENDLESS RIVER”

In einigen Wochen erscheint THE ENDLESS RIVER, das neue...

Bon Jovi: Video zum Titeltrack des kommenden Albums veröffentlicht

Bon Jovi veröffentlichen ein Video zu ihrer ersten Single...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen