Judas Priest: Gitarrist Glenn Tipton muss aufhören

-

Judas Priest: Gitarrist Glenn Tipton muss aufhören

- Advertisment -

judas priest liveGlenn Tipton wird in Zukunft aufgrund seiner fortschreitenden Parkinsonerkrankung nicht mehr bei Judas Priest spielen können.

Glenn Tipton ist seit 1974 beständiges Mitglied der Heavy Metal-Legenden Judas Priest. Nun kann der Gitarrist jedoch aufgrund seiner Parkinsonerkrankung nicht mehr länger mit der Band touren. Seinen Platz wird Produzent und Gitarrist Andy Sneap einnehmen.

Das teilte die Band vor kurzem auf ihrer Homepage und ihrer Facebookseite mit: „Aktuell kann Glenn noch einige „einfachere“ Songs performen, aber er möchte er euch wissen lassen, dass er aufgrund seiner fortschreitenden Parkinsonerkrankung nicht mehr touren kann. Getreu dem Heavy Metal-Motto „The Show must go on“, hat Glenn Andy Sneap gebeten, ihn auf der Bühne zu vertreten.“

Das gesamte Statement von Judas Priest:

In der neuen Ausgabe von CLASSIC ROCK gibt es ein Interview mit Glenn Tipton zu lesen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Lynyrd Skynyrd: One More From The Road

1975. Ein Blutbad bahnt sich an. Lynyrd Skynyrd trinken – und zwar so richtig – an der Hotelbar: Pfefferminzschnaps,...

The Black Crowes – SHAKE YOUR MONEY MAKER (30th Anniversary)

Geschwisterliebe Als die Black Crowes 1990 ihren Erstling SHAKE YOUR MONEY MAKER auf die Fans losließen, stand die Rockgitarre insbesondere...

Review: Alice Cooper – DETROIT STORIES

Unser Interview mit Alice Cooper lest ihr in der aktuellen Ausgabe von CLASSIC ROCK! Man kann sich ja bekanntlich neu...

Billy Gibbons: ›Rattlesnake Shake‹ live mit Steven Tyler

In Gedenken an den verstorbenen Peter Green gaben Steven Tyler und Billy Gibbons vor circa einem Jahr gemeinsam den...
- Werbung -

Review: Joanna Connor – 4801 SOUTH INDIANA AVENUE

Joe Bonamassa, der moderne Säulenheilige des Blues, betreibt ein neues Förderprogramm. Unter seinem Indie-Labelbanner „Keeping The Blues Alive“ hat...

Review: Willie Nelson – THAT’S LIFE

Willie Nelson huldigt nach MY WAY erneut seinem einstigen Kumpel Frank Sinatra Eine Country-Legende ehrt eine Jazz-Legende – mehr Crossover...

Pflichtlektüre

Steel String Legends: Rudolf Schenker – Gibson Rudolf Schenker Flying V

Es ist die Frage aller Fragen im Gitarrenkosmos: Warum...

Bob Dylan: Erste Hörproben aus spektakulärem 1966-Boxset

THE 1966 LIVE RECORDINGS enthält alle verfügbaren Liveaufnahmen Bob...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen