Jon Lord – CONCERTO FOR GROUP AND ORCHESTRA

-

Jon Lord – CONCERTO FOR GROUP AND ORCHESTRA

JonLord_Concerto_CoverAbschiedsgeschenk: Lords CONCERTO, erstmals als Studioaufnahme.

Einst markierte es eine Zeitenwende bei Deep Purple: Das CONCERTO FOR GROUP AND ORCHESTRA, 1969 live eingespielt und 1970 veröffentlicht, bedeutete den Schlusspunkt von Jon Lords Klassik-Experimenten innerhalb der Band – fortan veröffentlichte er entsprechende Werke als Soloalben, während Deep Purple in Richtung Hard Rock marschierten. Live wurde die innovative Fusion von großem Orchester und Rockband mehrfach aufgeführt, eine Studiofassung nahm erst im vergangenen Jahr Gestalt an – Jon Lords Abschiedsgeschenk an die Musikwelt, fertiggestellt kurz vor seinem Tod. Wer die Urfassung kennt, nimmt deutliche Unterschiede war: Sowohl Orchester als auch Rockband gehen kompakter zu Werke, dynamischer, mehr auf den Punkt. Unterstützung erhielt Jon Lord in Person des derzeit offensichtlich allgegenwärtigen Joe Bonamassa, von Steve Morse und Iron-Maiden-Sänger Bruce Dickinson, allesamt kompetente Mitstreiter, die ausführlich Gelegenheit bekommen, ihre Fähigkeiten zur Schau zu stellen. Doch im Mittelpunkt steht noch immer die Komposition, das eindrucksvolle Wechselspiel von orchestralem Klangkörper und Rockband. Praise the Lord!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Alberta Cross: Neue Single ›Mercy‹

2023 soll ein neues Album von Alberta Cross erscheinen, eine erste neue Single mit dem Titel ›Mercy‹ gibt es...

CLASSIC ROCK präsentiert: The Who live!

Nach sieben Jahren Tourpause in Europa kommen The Who endlich wieder nach Deutschland. An genau einem exklusiven Termin, dem...

Gitarrenhelden: Nita Strauss

Sie war von Anfang an eine Technikerin – mit 13 gab sie Steve Vai als ihr Idol an –...

CLASSIC ROCK Adventskalender: Türchen Nummer 7

Hinter dem siebten Türchen unseres Adventskalenders verbirgt sich heute das Spiel "Evil West" für die PS5. Zweimal haben wir...

Steel Panther: Neues Video zur Single ›1987‹

Am 24. Februar 2023 veröffentlichen Steel Panther ihr neues Studioalbum ON THE PROWL. Statt Lexxi Foxx wird der neue...

Blues-Boom: Lead Belly

Baumwollpflücker, Blues-Pionier, Casanova, verurteilter Mörder und Urvater des Rock'n'Roll. Lead Belly kam 1885 als Huddie Ledbetter in Mooringsport, Louisiana, auf...

Pflichtlektüre

Tour: Deep Purple

1968 gegründet, stehen die Briten bis heute für zeitlose...

Film-Hereditary

Sein Interesse an dunklen Familiengeheimnissen offenbarte Regisseur Ari Aster...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen