Unveröffentlichte Frühaufnahmen erscheinen im März

-

Unveröffentlichte Frühaufnahmen erscheinen im März

Jimi Hendrix 1Mitte der 60er war Jimi Hendrix Mitglied von Curtis Knight & The Squires. Im März erscheinen Songs der Gruppe unter dem Titel YOU CAN’T USE MY NAME: CURTIS KNIGHT AND THE SQUIRES.

Bevor er mit The Jimi Hendrix Experience Weltkarriere machte, das Gitarristenhandwerk revolutionierte und in Woodstock einen unvergesslichen Auftritt hinlegte, spielte Hendrix in der R’n’B-Band Curtis Knight & The Squires. Jetzt kommen vierzehn Songs der Gruppe auf CD und 150-Gramm-Vinyl raus.

Die Stücke sind zwischen 1965 und 1967 entstanden und erscheinen im März unter dem Titel YOU CAN’T USE MY NAME: CURTIS KNIGHT AND THE SQUIRES (FEATURING JIMI HENDRIX) – THE RSVP/PPX SESSIONS.

Tracklist:
1. How Would You Feel
2. Gotta Have a New Dress
3. Don’t Accuse Me
4. Fool for You Baby
5. No Such Animal
6. Welcome Home
7. Knock Yourself Out [Flying on Instruments]
8. Simon Says
9. Station Break
10. Strange Things
11. Hornet’s Nest
12. You Don’t Want Me
13. You Can’t Use My Name
14. Gloomy Monday

jimi hendrix you can't use my name

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Sweet – ›Fox On The Run‹

Das Stück, das insgeheim aufgenommen wurde, als die üblichen Songwriter gerade im Ausland weilten, verhalf der Band zu einem...

Videopremiere: The Courettes mit ›Talking About My Baby‹

Wild, laut und ein bisschen verrückt erklären The Courettes die Krise für beendet. Bereits treffend als weltbestes Zwei-Personen-Rock’n’Roll-Ensemble beschrieben,...

Meilensteine: Alvin Stardust mit ›My Coo Ca Choo‹

5. Oktober 1973: Alvin Stardust startet mit ›My Coo Ca Choo‹ international durch Anfang der 70er-Jahre war der britische Vokalist...

Titelstory: Brian Johnson – It’s A Long Way To The Top

Nach der Diagnose „Gehörprobleme” flog er bei AC/DC vorerst raus, doch der einstige Frontmann Brian Johnson hat das...

Meine erste Liebe: IN THE COURT OF THE CRIMSON KING von Steve Stevens

Der Co-Songwriter, Gitarrist und Produzent von Billy Idol über einen Prog-Klassiker Ich weiß noch, wie ich zum ersten Mal das...

CLASSIC ROCK präsentiert: Rock The Circus live!

Bei „Rock The Circus“ werden nach dem Motto "Musik für die Augen" Songs von AC/DC, Bon Jovi, Guns N’...

Pflichtlektüre

Coco Montoya – SONGS FROM THE ROAD

Er absolvierte seine Lehrzeit in der Band von Albert...

Nathaniel Rateliff – Rasende Jahre

Ein buschiger Bart überwuchert die Hälfte seines Gesichts, Brusthaar...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen