Jerry Lee Lewis – IN THE BEGINNING

-

Jerry Lee Lewis – IN THE BEGINNING

jerry lee lewis in the beginningAlternativfassungen früher Songs – erstmals auf Vinyl.

Keine Frage, Jerry Lee Lewis war, neben Little Richard vielleicht, der wildeste der frühen Rock’n’Roll-Stars. Wie er wie im Rausch auf sein Klavier eindrosch und seine Haartolle dabei ihr Eigenleben entwickelte: bis heute eine Schau. Vor zwei Jahren versammelte das Boxset JERRY LEE LEWIS AT SUN RECORDS – THE COLLECTED WORKS auf 18 CDs sämtliche verfügbaren Aufnahmen des „Killers“ aus den Jahren 1956 bis 1963. Für IN THE BEGINNING wurden 14 davon ausgewählt, die jetzt erstmals überhaupt auf Vinyl erscheinen. Die Stücke sind bekannt, was besonders ist, sind die hier enthaltenen Versionen davon. ›Great Balls Of Fire‹ hat etwas weniger Punch als die seinerzeit veröffentlichte Fassung, ist aber mindestens genauso spitzbübisch verschmitzt, ›High School Confidential‹ kommt mit feurigem Drumbeat daher, ›It’ll Be Me‹ und ›Put Me Down‹ sind stärker von Lewis’ Klavierspiel getragen und klingen eleganter und verspielter als die Master-Versionen. Der Sound der 180g-Pressung ist sauber und druckvoll, das Cover kommt im stilechten 50s-Retrolook daher.

8/10

Jerry Lee Lewis
IN THE BEGINNING
Bear family

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Das letzte Wort: Mark Lanegan

Das Seattle-Urgestein über finstere Zeiten, den Segen der Kreativität und das beschauliche Leben in der irischen Provinz. Mit den Screaming...

Zeitzeichen: Judas Priest SIN AFTER SIN

Im Jahr 1977 touren Judas Priest im Vorprogramm von REO Speedwagon durch Amerika. „Für mich war das etwas ganz...

The Sonic Brewery: Eher Rival Sons als Daniel Küblböck oder Ozzy

Die Niederbayern The Sonic Brewery melden sich am Tag nach ihrem Konzert im heimischen Eggenfelden anlässlich der Veröffentlichung von...

Russ Ballard: „Mein Feuer brennt noch immer”

Er zählt zu den großen Songwritern unserer Zeit, seine Hits hat jeder im Ohr. Im Frühjahr 2024 präsentiert Russ...

Gitarrenheldin: Poison Ivy

1976 gründete Kristy Marlana Wallace unter ihrem Künstlernamen Poison Ivy zusammen mit ihrem späteren Mann Erick Lee Purkhiser alias...

Black Sabbath: Tony Iommi im Interview – This Is The End

„Die letzte Tour war eine Altmännerreise auf Luxusniveau.“ This is the end: Am 4. Februar 2017 spielten Black Sabbath ihren...

Pflichtlektüre

Gewinnspiel: Tickets für Kadavar in München!

CLASSIC ROCK verlost Tickets für die München-Show von Kadavar. Achtung,...

Chris Shiflett: …Vater sein dagegen sehr

Der Foo-Fighters-Gitarrist über sein Gastspiel bei Rush, die...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen