Jason Becker: Krankenhausaufenthalt wegen Kurzatmigkeit

-

Jason Becker: Krankenhausaufenthalt wegen Kurzatmigkeit

- Advertisment -

Seit 30 Jahren leider Jason Becker an ALS. Vor kurzem wurde der Gitarrist aufgrund akuter Kurzatmigkeit und Herzrasen ins Krankenhaus eingeliefert.

Seine Mutter, die Jason hingebungsvoll pflegt, informierte Beckers Fans via Twitter: „Hey ihr, Jason weiß um die Gebete und die Liebe von euch und ist davon überwältigt. Eine Zeit lang fühlte er sich besser, aber die Kurzatmigkeit und das Herzrasen wollten einfach nicht verschwinden. Sein Arzt meinte, es wäre das Beste, ihn ins Krankenhaus zu bringen und das haben wir getan.“

Bekannt wurde Becker als junger und technisch versierter Gitarrenheld in den 80er Jahren, der z.B. in David Lee Roths Band spielte. Doch schon mit Anfang 20 wurde bei ihm ALS festgestellt, eine Krankheit des motorischen Nervensystems, aufgrund derer Becker heute vollständig gelähmt ist. Mit einem speziellen Computerprogramm kann Becker weiterhin komponieren.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Bay City Rollers: Les McKeown ist tot

Mit den Bay City Rollers feierte Les McKeown große Erfolge, unter anderem mit Hit-Singles wie ›Shang A Lang‹. Doch...

Greta Van Fleet: Im Auge des inneren Friedens

Zwischen dem gefeierten Debütalbum ANTHEM OF THE PEACEFUL ARMY und dem neuen THE BATTLE AT GARDEN’S GATE liegen gut...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Auch diese Woche gibt es Neues in den Regalen: Von Motörhead-Aufnahmen in Berlin über Coverversionen von Tom Jones bis...

Review: Peter Frampton – FRAMPTON FORGETS THE WORDS

Musik. Ohne Worte. Dass Framptons Gitarre erstaunlich eloquent sein kann, gehört zum Rock’n’Roll-Basiswissen, ob es dennoch eine brillante Idee ist,...
- Werbung -

Review: Tom Jones – SURROUNDED BY TIME

Ambitionierte Coverversionen Dass er es ernst meint, merkt man sofort, wenn das elektronische Surren einsetzt. Ab da ist klar: Hier...

Review: Gilby Clarke – GOSPEL TRUTH

Er schießt wieder Klar war Gilby Clarke bei Guns N’ Roses cool, aber noch cooler ist er eben doch als...

Pflichtlektüre

Phil Collins: Live-Comeback 2017 – samt Deutschland-Terminen

Phil Collins kehrt nach mehr als zehn Jahren Pause...

Review: Pink Floyd – THE EARLY YEARS 1965–1972

Umfangreiche audiovisuelle Werkschau der Floyd’schen Gründerzeit. Jahrzehntelang beklagten die weltweiten...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen