Jason Aldean: GEORGIA

-

Jason Aldean: GEORGIA

Unvergleichliches Händchen für zeitlose Songs

Nachdem Jason Aldean im vergangenen Winter mit MACON (2021) den ersten Teil seines zehnten Albums
MACON, GEORGIA veröffentlichte, folgt nun der zweite Silberling der Jubiläumssause. GEORGIA ist in seiner Gesamtheit noch ein Zacken stärker als Part 1. Gleich geblieben ist hingegen die Zusammenstellung aus zehn frischen Songs und fünf Liveversionen großer Aldean-Hits. GEORGIA besitzt alle Trademarks, die Jason in den USA innerhalb von fünf LPs als Garant für ausverkaufte Football Stadien manifestierten. Große und sofort zündende Melodien geben sich mit fetten Arrangements und packendem Storytelling die Klinke in die Hand. Über all dem thront Jason Aldean mit seiner unaufdringlich charismatischen Stimme. Dabei fällt weniger ins Gewicht, dass Aldeans Tracks bis auf einige Ausnahmen komplett von externen Komponisten verfasst werden. Der Country-Superstar beweist mit den Picks für GEORGIA einmal mehr sein unvergleichliches Händchen für packende, zeitlose Songs, die den Hörer im Handumdrehen auf eine einsame Dirt Road, die in die Jahre gekommene Dive Bar oder eine Tailgate-Party vor einem Jason-Aldean-Konzert entführen.

8 von 10 Punkten

Jason Aldean/GEORGIA/BMG RIGHTS/WARNER

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Flashback: The Rolling Stones – Tumult in Frankfurt

05./06. Oktober 1970: Wegen einer Bombendrohung und Tumulten in der Frankfurter Festhalle rücken zwei Hundertschaften der Polizei an Unter geänderten...

Eddie Van Halen: Ewiges Wunderkind

Eddie Van Halen gilt als einer der grandiosesten Rock-Gitarristen überhaupt. Richie Kotzen erklärt, was den Virtuosen so besonders macht. 1972...

Rückblende: Sweet – ›Fox On The Run‹

Das Stück, das insgeheim aufgenommen wurde, als die üblichen Songwriter gerade im Ausland weilten, verhalf der Band zu einem...

Videopremiere: The Courettes mit ›Talking About My Baby‹

Wild, laut und ein bisschen verrückt erklären The Courettes die Krise für beendet. Bereits treffend als weltbestes Zwei-Personen-Rock’n’Roll-Ensemble beschrieben,...

Meilensteine: Alvin Stardust mit ›My Coo Ca Choo‹

5. Oktober 1973: Alvin Stardust startet mit ›My Coo Ca Choo‹ international durch Anfang der 70er-Jahre war der britische Vokalist...

Titelstory: Brian Johnson – It’s A Long Way To The Top

Nach der Diagnose „Gehörprobleme” flog er bei AC/DC vorerst raus, doch der einstige Frontmann Brian Johnson hat das...

Pflichtlektüre

AC/DC: Rente nach der Tour?

Während AC/DC gerade mit Aushilfssänger Axl Rose ihre "Rock...

Video der Woche: Aerosmith bei “Wayne’s World”

Zum Geburtstag von Brad Whitford beamen wir uns ins...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen