Live-DVD von Englands Folk-Wunderkind

-

Live-DVD von Englands Folk-Wunderkind

- Advertisment -

buggIm Dezember erscheint mit „Live At The Royal Albert Hall“ ein Mitschnitt von Jake Buggs diesjährigem Konzert in London.

Mit gerade mal 20 Jahren hat Jake Bugg bereits zwei von den Kritikern hochgelobte und erfolgreiche Platten herausgebracht: das nach ihm selbst betitelte Debüt und das von Rick Rubin produzierte SHANGRI LA. Am 12. Dezember erscheint nun der Konzertfilm „Live At The Royal Albert Hall“, in dem Bugg die Songs seiner beiden Studiowerke vor Publikum präsentiert.

Zu sehen ist ein Auftritt Buggs in London vom 21. Februar diesen Jahres. Dazu gibt es ein Backstage-Interview mit dem Sänger sowie Gespräche mit Soul-Mann Michael Kiwanuka und dem ehemaligen Smiths-Gitarristen Johnny Marr, die beide als als Gäste zusammen mit Bugg auf der Bühne standen.

Hier könnt ihr euch den Trailer zu „Live At The Royal Albert Hall“ anschauen:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Blackberry Smoke: Neues Album erscheint im Mai

Am 25. Mai veröffentlichen Blackberry Smoke ihre neues Album YOU HEAR GEORGIA, eine Hommage an ihren Heimatstaat. Die gleichnamige...

Iggy Pop: Neues Video zu ›Do Not Go Gentle Into That Good Night‹

Vor wenigen Stunden hat Iggy Pop ein neues Video veröffentlicht. Darin sieht man den Künstler, wie er das Gedicht...

Aerosmith: Pump It Up!

Nach ihrem Multimillionenseller PERMANENT VACATION war es an der Zeit für Aerosmith, noch einen draufzulegen. Sie nahmen die Herausforderung...

Bruce Springsteen: Podcast mit Barack Obama

Im brandneuen Podcast "Renegades: Born In The USA" sprechen Bruce Springsteen und Ex-Präsident Barack Obama gemeinsam über Themen wie...
- Werbung -

Blackmore’s Night: Neues Video zu ›Nature’s Light‹

Zum Titeltrack ›Nature's Light‹ vom kommenden Album von Blackmore's Night gibt es jetzt ein neues Video zu sehen, das...

Mötley Crüe: 15 Jährige singt ›Live Wire‹ bei American Idol

Bei der Castingshow "American Idol" nahm jüngst Kandidatin Casey Bishop teil und sang unerwarteterweise ›Live Wire‹ von Mötley Crüe...

Pflichtlektüre

The Quireboys: Lichtenfels, Paunchy Cats (11.12.16)

Gut geölte Maschine Die Konzertsaison 2015 war lang, sehr lang....

The Who: Stuttgart, Hanns-Martin-Schleyer-Halle (12.09.2016)

Daltrey, Townshend & Co. zelebrieren ihren Mythos „Come on the...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
Für dich empfohlen