Imperial State Electric – HONK MACHINE

-

Imperial State Electric – HONK MACHINE

imperial state machineWie ein Filet vom Almjungbullen.

Mal ganz ehrlich? Die Entwicklung des Retro-Rock-Genres erinnert schwer an den Fleischkonsum der führenden Länder unserer ach so wundervollen ersten Welt. Mit unzähligen industriell massengefertigten, dafür an Geschmack armen Produkten wird der Markt heutzutage überflutet, weil sich, einem Trend hinterherhechelnd, seit etwa zehn Jahren jede dritte Plattenfirma und jeder zweite (bevorzugt schwedische) Musiker einbildet, das Heil im „Retro“ gefunden zu haben. Dabei wäre es doch der beste Weg, auf Qualität zu bauen und sich seltener ein exzellentes Sonntagssteak zu gönnen. Der musikalische Bio-Bauer mit einem solchen Festtagsschmaus im Angebot ist Nicke Andersson. Alle paar Jahre ein Album seiner früheren Hellacopters und der Nachfolgeband Imperial State Electric sollte eigentlich dem Feinschmecker voll und ganz reichen. Auch HONK MACHINE, die vierte Schlachtplatte von ISE, hat einige Retro-Gourmet-Sterne verdient. Ihren Beitrag zum Gewinn dieses Gütesiegels leisten neben anderen das 70s-rockig derbe aber nicht unliebliche ›Let Me Throw My Life Away‹, das melancholische ›All Over My Head‹, das Mersey-beatige ›Maybe You’re Right‹ (gesungen von Bassist Dolf de Borst), das an Procol Harum erinnernde ›Walk On By‹ sowie das mit einem NWOBHM-Riff bestückte ›It Ain’t What You Think (It’s What You Do)‹.

8/10

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Thundermother: Nach dem Tief kommt das Hoch

Die Pandemie war für Thundermother keine leichte Zeit. Während viele Künstler*innen sich eine Auszeit gönnten, haben die vier Musikerinnen...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Bruce Springsteen

Nicht umsonst gilt Springsteen als einer der besten Songwriter seiner Generation – sein Katalog strotzt nur so vor unvergesslichen...

Red Hot Chili Peppers: ›Eddie‹ als Tribut an Van-Halen-Gitarrist

Am 14. Oktober erscheint RETURN OF THE DREAM CANTEEN, das zweite Studioalbum, das die Red Hot Chili Peppers 2022...

Skid Row: Neue Single ›Time Bomb‹

Am 14. Oktober erscheint ein neues Skid-Row-Album mit dem Titel THE GANG'S ALL HERE, jetzt gibt es eine weitere...

Virgil & Steve Howe: LUNAR MIST

Die Tragik, die sich hinter dem allzu frühen Tod von Virgil Howe, Sohn des Yes-Gitarristen Steve Howe, im September...

Nikki Lane: DENIM & DIAMONDS

Schon bei ihrem Karrierebeginn Mitte der sogenannten Nullerjahre stand für Nikki Lane die Entscheidung an: Punk oder Country. Zwei...

Pflichtlektüre

Black Francis – NONSTOPEROTIK

Selbst mit Mitte 40 und mehreren Kindern zu Hause...

The Halo Trees: Himmelsstürmer

Indierock der dunkleren Sorte: ANTENNAS TO THE SKY, das...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen