HIM: Ville und Co. machen Schluss – davor geht es auf Abschiedstour

-

HIM: Ville und Co. machen Schluss – davor geht es auf Abschiedstour

Die finnischen Rocker HIM haben ihre Auflösung bekannt gegeben. Bevor die Band aber getrennte Wege geht, kommen sie für fünf Konzerte nach Deutschland. Hier gibt’s Tickets und alle weiteren Infos.

1991 gründeten Sänger Ville Valo, Gitarrist Mikko “Linde” Lindström und Bassist Mikko “Migé” Paananen ihre Band HIM. Nach zahlreichen Welthits wie dem 1999er Volltreffer ›Join Me‹ und einer 26-jährigen Karriere machen die Finnen jetzt Schluss. Bevor sie ihren “Love Metal” aber endgültig an den Nagel hängen, kommen sie für fünf Konzerte in Hamburg, Berlin, Leipzig, München und Köln nach Deutschland.

Frontmann Ville Valo: “Nach einem viertel Jahrhundert voller Liebe und Metal fühlen wir aufrichtig, dass HIM seinen Weg hinter sich hat und es Zeit ist, ‘Adieu’ zu sagen, um Platz für neue, noch unentdeckte Aussichten, Düfte und Klänge zu machen. Wir haben das Puzzle vervollständigt und jetzt drehen wir den Schlüssel um. Danke.”

HIM live in Deutschland 2017:
29.11. Hamburg, Docks
01.12. Berlin, Columbiahalle
04.12. Leipzig, Haus Auensee
05.12. München, Tonhalle
08.12. Köln, Palladium
Hier könnt ihr euch Tickets im exklusiven Presale sichern …

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Chris Shiflett: Das letzte Wort

„Ehrlich gesagt bin ich nicht gut darin, mir eine Auszeit zu nehmen“, sagt Chris Shiflett. „Ich muss ständig spielen...

Gitarrenhelden: George Harrison

In den Anfangstagen der Beatles wurde er übersehen, doch dann wurde er als einer der großen Stilisten neu bewertet. ...

Video der Woche: George Thorogood ›Bad To The Bone‹

Wir gratulieren George Thorogood! Die amerikanische Blues-Rock-Legende feiert heute sein 74. Wiegenfest. Seine größten Erfolge feierte George Thorogood zwischen...

CLASSIC ROCK präsentiert: Nathaniel Rateliff & The Nightsweats live

Ist er solo unterwegs, lebt die Show vom eher folkigen Charakter der Stücke, dem zurückhaltenden Gitarrenspiel und dem Schmelz...

Sweet: Andy Scott über Steve Priests Extravaganz

Im großen Titelstory-Interview sprach Andy Scott, "last man standing" des Original-Line-Ups von Sweet, zweieinhalb Stunden über das Vermächtnis seiner...

Philip Sayce: THE WOLVES ARE COMING

Corona ist schuld: Der Guitar-Hero Philip mutiert zum Zappelphilip Freunde der E-Gitarre kennen die Helden der Szene. Sayce spielte nicht...

Pflichtlektüre

Brian Eno – FILM MUSIC 1976–2020

Der Pop-Visionär und das Kino Bei Roxy Music wollte er...

The Pink Slips: Hier Tickets für den Guns N’ Roses-Nachwuchs gewinnen!

Im Juni spielen die Rock-Newcomer The Pink Slips um...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen