HIM: Ville und Co. machen Schluss – davor geht es auf Abschiedstour

-

HIM: Ville und Co. machen Schluss – davor geht es auf Abschiedstour

- Advertisment -

Die finnischen Rocker HIM haben ihre Auflösung bekannt gegeben. Bevor die Band aber getrennte Wege geht, kommen sie für fünf Konzerte nach Deutschland. Hier gibt’s Tickets und alle weiteren Infos.

1991 gründeten Sänger Ville Valo, Gitarrist Mikko “Linde” Lindström und Bassist Mikko „Migé“ Paananen ihre Band HIM. Nach zahlreichen Welthits wie dem 1999er Volltreffer ›Join Me‹ und einer 26-jährigen Karriere machen die Finnen jetzt Schluss. Bevor sie ihren „Love Metal“ aber endgültig an den Nagel hängen, kommen sie für fünf Konzerte in Hamburg, Berlin, Leipzig, München und Köln nach Deutschland.

Frontmann Ville Valo: „Nach einem viertel Jahrhundert voller Liebe und Metal fühlen wir aufrichtig, dass HIM seinen Weg hinter sich hat und es Zeit ist, ‚Adieu‘ zu sagen, um Platz für neue, noch unentdeckte Aussichten, Düfte und Klänge zu machen. Wir haben das Puzzle vervollständigt und jetzt drehen wir den Schlüssel um. Danke.“

HIM live in Deutschland 2017:
29.11. Hamburg, Docks
01.12. Berlin, Columbiahalle
04.12. Leipzig, Haus Auensee
05.12. München, Tonhalle
08.12. Köln, Palladium
Hier könnt ihr euch Tickets im exklusiven Presale sichern …

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Suzi Quatro: Quatro gewinnt

Während sich bei anderen Musikern häufig mit fortschreitendem Alter eine gewisse Milde einstellt, dreht Suzi Quatro noch mal richtig...

Video der Woche: Boston mit ›More Than A Feeling‹

Tom Scholz feiert heute seinen 74. Geburtstag. Ein guter Anlass, sich das Debütalbum von Boston und speziell die erfolgreiche...

Flashback: The Cult eröffnen den Sonic Temple

„Wir wollten unsere Kern-DNA beibehalten, während wir uns mehr in Psychund Hardrock-Einflüsse vertieften“, sagt Frontman Ian Astbury über die...

D’ANGEROUS: Neue Single ›Run To The Highway‹

Was machen Musiker, um Frust rauszulassen, wenn sie nicht touren können? Nein, nicht trinken, sondern Songs schreiben und aufnehmen!...
- Werbung -

Rainbow: Der Man in Black und der Albumklassiker

Die Mitglieder von Rainbow erinnern sich bei den Aufnahmen zu ihrem dritten Album vielleicht in erster Linie an Entlassungen,...

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Die Temperaturen klettern langsam wieder und so kann man mit einem Sonnenkitzeln im Gesicht Cheap Trick, The Fratellis, Nick...

Pflichtlektüre

Billy Joel: Spielt mit Gastsänger Axl Rose AC/DCs ›Highway To Hell‹

Guns N' Roses-Sänger Axl Rose unterstützte Billy Joel letzten...

My Bloody Valentine – EP’s 1988 1991/ISN’T ANYTHING?/LOVELESS

Experimentelles zwischen Größenwahn, Meilenstein und Insolvenz. Bei der irisch-britischen For-mation...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen