Guns N’ Roses: Slash muss Ex-Frau Millionen zahlen

-

Guns N’ Roses: Slash muss Ex-Frau Millionen zahlen

- Advertisment -

slash soloSlash ist offiziell geschieden, nachdem er eine Scheidungsvereinbarung mit seiner Ex-Frau Perla Ferrar unterzeichnet hat.

Der Rosenkrieg beim Guns N’ Roses-Gitarristen hat ein Ende – wie das Klatschportal TMZ berichtet, ist Slash jetzt offiziell geschieden, muss aber seiner Ex Perla Ferrar 6,6 Millionen Dollar sowie 100.000 Dollar pro Monat Unterstützung zahlen. Außerdem sind noch 39.000 Dollar pro Monat an Unterhaltsgeld fällig.

Slash behält alle seine Gitarren, alle zukünftigen Einnahmen und das Haus in Beverly Hills. Perla darf im Domizil in Los Angeles bleiben, diverse Luxus-Karossen aller Marken teilt das Paar untereinander auf. Perla erhält das Sorgerecht für die Söhne London und Cash, jedes Kind wird in den nächsten 20 Jahren 0,09% des Einkommens von Slash erhalten.

Am Dienstag erschienen Saul Hudson (Slash) und Ferrar in einem Gerichtssaal in Los Angeles, um die Details der Scheidung, die bereits im Jahr 2014 eingereicht wurde, auszuarbeiten. Das Ehepaar hat Berichten zufolge im Jahr 2001 keinen Ehevertrag unterzeichnet, was bedeutet, dass Ferrar ein Anrecht auf die Hälfte des Einkommens von Slash von 2001 bis 2014 hat.

(Text: Michael Wolf)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Jimmy Page: Schiebt Live-Aid-Patzer auf Phil Collins

Beim jüngsten "The Times and The Sunday Times Cheltenham Literature Festival" gab Jimmy Page vor Publikum ein Interview. Während des Gesprächs wurde...

Vince Neil: Gebrochene Rippen nach Sturz von der Bühne

Während seines Slots beim "Monsters on the Mountain" Festival in Pigeon Forge, TN fiel Vince Neil bei seiner Darbietung...

Chuck Berry: 10 Songs anderer Künstler, die es ohne ihn nicht geben würde

Wer hat noch nie einen Song gehört, der nach Chuck Berry klang, aber gar nicht von ihm war? Es...

CLASSIC ROCK präsentiert: Amigo The Devil live!

Im März kommt Amigo The Devil für mehrere Shows nach Deutschland.  "Wer zur Hölle ist dieser Typ? Warum sind alle...
- Werbung -

Judas Priest: Rob Halford kämpfte gegen Krebs

In einem neuen Interview mit Heavy Consequence erzählte Rob Halford von Judas Priest, dass er in den letzten 1,5...

CLASSIC ROCK präsentiert: Tourdaten von Foreigner, Status Quo, Cheap Trick u.v.m.!

10CCassconcerts.comIm November kommen Graham Gouldmann und Co. wieder nach Deutschland. Diesmal auch für mehrere Shows. 02.11. Hannover, Theater am Aegi03.11....

Pflichtlektüre

Iggy Pop: Schijndel/NiederLande, PAASPOP 2018 (01.04.2018)

Happy motherfuckin' Easter! Es ist ein offenes Ge­­heimnis: Iggy Pop...

The Rolling Stones in Berlin: Das gilt’s zu beachten

Am 22. Juni spielen die Rolling Stones im Olympiastadion...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen