Guns N’ Roses: ›Paradise City‹ live feat. Dave Grohl

-

Guns N’ Roses: ›Paradise City‹ live feat. Dave Grohl

Beim diesjährigen Glastonbury Festival holten sich Guns N’ Roses niemand Geringeren als Dave Grohl von den Foo Fighters auf die Bühne, um gemeinsam ›Paradise City‹ zu performen. “Weil es so etwas wie “zu viele Gitarren” nicht gibt”, erklärte Gunners-Frontmann Axl Rose.

Insgesamt war dies Grohls dritte Performance am Festival. Einmal spielte er eine “secret show” mit den Foo Fighters, die dafür als The Churnups angekündigt worden waren, einmal trommelte er für einen Song bei den Pretenders mit.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Neuheiten: Ab heute im Plattenladen

Bruce Dickinson: THE MANDRAKE PROJECT "THE MANDRAKE PROJECT ist das siebte Soloalbum von Bruce Dickinson und erscheint 19 Jahre und...

CLASSIC ROCK präsentiert: Sweet live!

Nach dem großen Andrang auf ihre Abschiedsshows im Jahr 2023 und dem großen Erfolg ihresletzten Albums ISOLATION BOULEVARD beschlossen...

Walter Trout: BROKEN

Zwischen Wut und Besänftigung Rockig und trotzig gibt sich der 72-jährige Walter Trout, wenn er in Metaphern seine Sicht auf...

Jesper Lindell: BEFORE THE SUN

Früher mag die Herkunft eines Acts eine große Rolle gespielt haben. Heute, im Zeitalter der Globalisierung, der umfassenden Verfügbarkeit...

Albert Hammond: BODY OF WORK

Harmonische Raffinesse und poetische Kraft Zunächst einmal gebührt dem 79-jährigen Sänger und legendären Songwriter ein Lob dafür, dass er nicht...

The Bevis Frond: FOCUS ON NATURE

Der Indie-Maestro fürchtet um die Zukunft Einst angetreten, um die Byrds und Jimi Hendrix mit Britishness zu kombinieren, haben sich...

Pflichtlektüre

Tony Iommi: Spenden für Krankenhäuser in der Krise

Legende mit Herz: Tony Iommi will Krankenhäuser während der...

Yes: “Das neue Album beweist, dass wir’s noch drauf haben!”

Mit MIRROR TO THE SKY nähern sich Yes den...

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen