Guns N’ Roses: Axl Rose mit “tonnenweise” neuem Material

-

Guns N’ Roses: Axl Rose mit “tonnenweise” neuem Material

Slash weist auf weitere Guns N’ Roses-Alben und Tourneen voraus: “Wir kommen verdammt großartig miteinander aus.”

Was die Zukunft von Guns N’ Roses betrifft, schaut es alles andere als düster aus. Das lässt zumindest ein neues Interview von Slash mit “Classic Rock UK” vermuten.

“Wir werden sehen, was passiert”, sagte Slash da, auf neues Gunners-Songmaterial angesprochen, um dann hinzuzufügen: “Axl (Rose) hat tonnenweise neues Zeug, das er bereits aufgenommen hat. Wir werden uns da reinarbeiten, und falls wir dann ein Album machen, gefolgt von einer Tour, dann könnte ich mir das als endlosen Kreislauf vorstellen.”

Denn eine neuerliche Trennung von der Band kann sich der Gitarrist nicht vorstellen. “Jetzt, wo wir wir tatsächlich wieder zusammengefunden haben und uns vereint haben, wollen wir auch zusammen bleiben”, so Slash.

All der “Bullshit”, durch den die Band in den 90ern gegangen sei, sei durch “äußere Einflüsse” entstanden. “Jetzt, da das eliminiert ist, sind wir allein auf uns gestellt. Wir kommen verdammt großartig miteinander aus.”

Das lässt einen doch positiv nach vorne schauen. Findet auch Slash: “Ich glaube, es wird in Zukunft weiterhin gut bei uns laufen.”

Im CLASSIC ROCK #74, das am 20. September erscheint, findet ihr unser großes Titel-Interview mit Slash. Das aktuelle Heft kann hier versandkostenfrei bestellt werden.

1 Kommentar

  1. Guns ‘n Roses ist eine super Band. Bin gespannt was Neues rauskommt. An den Verfasser der Berichts: Bitte vorher einmal kurz Korrekturlesen. Die Grammatik mancher Sätze ist echt unterirdisch.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Scorpions: Don’t Stop Believing

Während der bescheidenen Feierlichkeiten zum 50. Jubiläum ihrer ersten Veröffentlichung bereiten sich die Scorpions auf ihr 19. Album ROCK...

Aerosmith: Steven Tyler wieder in Entzugsklinik

Vor wenigen Stunden veröffentlichten Aerosmith ein Statement, in dem sie erklärten, dass die Daten ihrer Residency in Las Vegas...

Rückblende: Bob Dylan – ›Visions Of Johanna‹

Der größte aller Songwriter hat Geburtstag. Fast zeitgleich jährt sich das Erscheinen seines vielleicht besten Albums BLONDE ON BLONDE....

Bruce Springsteen: Deutschlandkonzerte angekündigt

2023 geht der Boss mit seiner E Street Band auf Welttournee. Dabei macht Bruce Springsteen auch in Deutschland und...

Axel Rudi Pell: Ruhelos

Für Axel Rudi Pell sind Verschnaufpausen ein Fremdwort. Selbst während der COVID-19-Pandemie und der damit einhergehenden Ungewissheit im Musikbusiness...

Spiral Skies: Verliebt in die Melodie

Die Entstehung von DEATH IS BUT A DOOR war von Turbulenzen geprägt. Pandemie-Wahnsinn, Kontaktbeschränkungen, Veröffentlichungsverschiebungen und kurz nach Abschluss...

Pflichtlektüre

The Waterboys: München, Freiheiz (01.10.15)

Grandioser Southern-Groove-Jungbrunnen. Mike Scott zählt zu den großen Originalen der...

Chuck Berry: So trauert und dankt die Rockwelt

Am vergangenen Samstag verlor die Rockwelt ihren Pionier Chuck...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen