Guns N’ Roses: Axl Rose mit “tonnenweise” neuem Material

-

Guns N’ Roses: Axl Rose mit “tonnenweise” neuem Material

Slash weist auf weitere Guns N’ Roses-Alben und Tourneen voraus: “Wir kommen verdammt großartig miteinander aus.”

Was die Zukunft von Guns N’ Roses betrifft, schaut es alles andere als düster aus. Das lässt zumindest ein neues Interview von Slash mit “Classic Rock UK” vermuten.

“Wir werden sehen, was passiert”, sagte Slash da, auf neues Gunners-Songmaterial angesprochen, um dann hinzuzufügen: “Axl (Rose) hat tonnenweise neues Zeug, das er bereits aufgenommen hat. Wir werden uns da reinarbeiten, und falls wir dann ein Album machen, gefolgt von einer Tour, dann könnte ich mir das als endlosen Kreislauf vorstellen.”

Denn eine neuerliche Trennung von der Band kann sich der Gitarrist nicht vorstellen. “Jetzt, wo wir wir tatsächlich wieder zusammengefunden haben und uns vereint haben, wollen wir auch zusammen bleiben”, so Slash.

All der “Bullshit”, durch den die Band in den 90ern gegangen sei, sei durch “äußere Einflüsse” entstanden. “Jetzt, da das eliminiert ist, sind wir allein auf uns gestellt. Wir kommen verdammt großartig miteinander aus.”

Das lässt einen doch positiv nach vorne schauen. Findet auch Slash: “Ich glaube, es wird in Zukunft weiterhin gut bei uns laufen.”

Im CLASSIC ROCK #74, das am 20. September erscheint, findet ihr unser großes Titel-Interview mit Slash. Das aktuelle Heft kann hier versandkostenfrei bestellt werden.

1 Kommentar

  1. Guns ‘n Roses ist eine super Band. Bin gespannt was Neues rauskommt. An den Verfasser der Berichts: Bitte vorher einmal kurz Korrekturlesen. Die Grammatik mancher Sätze ist echt unterirdisch.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

In Memoriam: Alan Lancaster (07.02.1949–26.09.2021)

Alan Lancaster war Mitbegründer und langjähriger Bassist von Status Quo, bevor er die Band 1985 nach einem letzten gemeinsamen...

The Rolling Stones: Videos zu ›Have You Seen Your Mother‹

1966 machten die Rolling Stones zwei Promo-Videos, um ihre Single ›Have You Seen Your Mother, Baby, Standing in the...

Whiskey Myers: Aufgewacht

Klangen die bisherigen fünf Studioplatten von Whiskey Myers aus dem kleinen texanischen Ort Palestine eher wenig erfrischend und auch...

Video der Woche: Led Zeppelin mit ›What Is And What Should Never Be‹

Am 25. September 1980 erfuhr die Rockwelt einen großen Schock. Nur wenige Monate, nachdem Bon Scott von AC/DC verstorben...

Thundermother: Nach dem Tief kommt das Hoch

Die Pandemie war für Thundermother keine leichte Zeit. Während viele Künstler*innen sich eine Auszeit gönnten, haben die vier Musikerinnen...

Werkschau: Unser Album-Guide zu Bruce Springsteen

Nicht umsonst gilt Springsteen als einer der besten Songwriter seiner Generation – sein Katalog strotzt nur so vor unvergesslichen...

Pflichtlektüre

Gewinnspiel: Tickets für das Stonewall Noise Orchestra gewinnen!

Verpasst nicht das Stonewall Noise Orchestra live! Jetzt teilnehmen...

Meilensteine: “Mantra Rock Dance” – spiritueller Höhepunkt der Hippie-Ära

29. Januar 1967: Beim Festival "Mantra Rock Dance" unterstützt...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen