Golden Earring: Band-Aus nach 60 Jahren

-

Golden Earring: Band-Aus nach 60 Jahren

- Advertisment -

In der niederländischen Tageszeitung “Algemeen Dagblad” wurde gestern bekannt gegeben, dass Golden Earring sich auflösen. Grund für das Aus nach 60 Jahren Bandbestehen ist die ALS-Diagnose von Gitarrist und Gründungsmitglied George Kooymans. ALS ist nicht heilbar und führt zu zunehmendem Muskelschwund im ganzen Körper.

Kooymans bestätigte die Meldung in einem Telefoninterview, wollte jedoch nicht näher auf seine Krankheit eingehen. Auftritte seien für ihn künftig jedoch nicht mehr denkbar.

International bekannt wurden Golden Earring vor allem mit ihrer Single ›Radar Love‹ vom Album MOONTAN aus dem Jahr 1973.

2 Kommentare

  1. Tja Rock classic, Du hast die Chance verpasst GOLDEN EARRING zu Lebzeiten mal aufs Titelblatt und somit mal ´ne Titelstory zu bringen. Ich habe Eurer „Rock‘ Blatt häufiger mal gekauft. Vor allem wenn mal eine Plattenkritik von Earring enthalten war. Aber für eine sogenannte Rock Fach Zeitung ist das einfach schwach von euch, wie man solch eine großartige, kontinuierliche, fleißige und vor allem sympathische Band fast völlig ignoriert! Aber tröstet euch Rolling Stones, Éclipsed, Musikexpress, Rocks, Pop, Bravo (70er Jahre), Rocky Sounds, Good Times (ganz kleines Bildchen, als Beilage zum großartigen Foto von the Sweet ) und, und und haben es auch nicht für nötig gehalten GOLDEN Earring einmal aufs Titelbild zu bringen. Die einzigste Ausnahme war Januar 2003 der Oldie Markt! Jetzt mal im Ernst, ist das schwach oder ist das sehr schwach ???

  2. Ich bin Baujahr 1961 , somit genauso alt wie Golden Earring und höre sie heute noch genauso oft und gern wie in den 70ern,außerdem ist das die Band , die ich am häufigsten live erlebt habe,vorzugsweise in den Niederlanden unplugged und bei Open Airs in Deutschland (zuerst in den 80ern ).Leider habe ich sie nie in den 70ern erlebt: da war ich noch zu klein ! Für mich sind sie einer der besten Live Bands überhaupt und gehören auf dieselbe Stufe wie Zeppelin, Sabbath,Purple, Stones, Who,also zu den besten Rock Bands aller Zeiten. Somit stimme ich den Kommentar von Ralf voll zu, Earring wurden von den Musikzeitschriften vollkommen ignoriert und nicht mit der gleichen Aufmerksamkeit wie britische Bands bedacht,dieses gilt im Übrigen auch für deutsche Rockbands wie z.B. JANE aus Hannover!
    Ich habe auch immer auf Earring Berichte gewartet,das war wirklich mau im Blätterwald,die Titelbilder zierten immer die gleichen Köppe auch heute noch!
    Nach der Meldung von George Koymans ALS Erkrankung war ich überrascht und traurig zugleich,ich wünsche ihm und seiner Familie alles Gute für die Zukunft und zähl weiter auf deine Earring Kumpels und Fans: Eure Musik wird weiterleben und noch lange gehört werden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Sting: “Ich habe meinen Optimismus nicht verloren”

THE BRIDGE ist im allerbesten Sinn ein klassisches Sting-Album. Die Melodien funkeln,die Worte sind klug gewählt, von stillen, akustischen...

Pink Floyd: Die Entstehung von ATOM HEART MOTHER

Sie hatten keine Ahnung, wohin ihre Reise ging oder was sie tun wollten, und sie arbeiteten zum ersten Mal...

Takida: Tourverschiebung

Der Name Takida ist tatsächlich der Figur Gohei Takeda aus dem Manga-Comic „Ginga Nagereboshi Gin“ entlehnt. Die dazugehörige Band...

Rückblende: Thin Lizzy: ›The Boys Are Back In Town‹

Ohne ihren Manager und dessen Gespür für einen guten Song sowie einige amerikanische DJs, die darauf ansprangen, hätte sich...
- Werbung -

Gamechangers: Alben, die veränderten, wie wir Gitarre spielen Teil 4/7

Black SabbathPARANOID (1970) Man kann nicht wirklich über Tony Iommis Einfluss auf die Metal-Gitarre reden, ohne seine fehlenden Fingerkuppen zu...

Neil Young: Will kompletten Katalog von Spotify löschen

Neil Young möchte umgehend seinen gesamten Musikkatalog von der Plattform Spotify löschen. In einem offenen Brief an sein Management...

Pflichtlektüre

Against Me! – WHITE CROSSES

Verzockt! Schlagzeuger Warren Oakes ist kurz vor Beginn der Aufnahmen...

Cheap Trick – WE‘RE ALL ALRIGHT

Solides Handwerk von echten Könnern. Hexenmeister Rick Nielsen und sein...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen