Mehr

    Glitter & Flitter: Die Top 10 der kuriosesten Clips aus der Glam-Ära

    -

    Glitter & Flitter: Die Top 10 der kuriosesten Clips aus der Glam-Ära

    - Advertisment -


    CLASSIC ROCK präsentiert euch die witzigsten und spritzigsten Clips aus dem glitzerigsten Jahrzehnt überhaupt. Warum? Weil es einfach „schön“ anzusehen ist!

    Die 70er Jahre waren eine ganz wundervoll übertriebene Ära, sozusagen der pompöse Pfau unter den musikalischen Epochen. Dass in einem solch disko-kugeligen Umfeld gerade das Rock’n Roll-Business anfällig war für so manch Extravaganzen, ist nicht weiter verwunderlich. Lehnt euch deshalb nun zurück und genießt die zehn absurdesten und witzigsten Videos bzw. Outfits aus der Glamrock-Ära und lasst euch eventuell zum ein oder anderen Karnevals-Outfit inspirieren. Ganz nach dem Motto: Mehr Flitter für alle!

    10. Sherbet

    Sherbet präsentierten sich in den 70ern in ihrem Video zu ›Howzat‹ samtig und mit stattlichem Dekolleté geschmückt:



    9. Rabbit

    Die Outfits und Frisuren der australischen Rocker von Rabbit waren mindestens genauso fetzig wie ihr Hit ›Too Much Rock’n’Roll‹:

    8. Angel

    Angel haben damals wohl die Komunionsgewänder ihrer kleinen Schwestern geklaut:

    7. Catapult

    Ganz im Zeichen ihres Songs ›Let Your Hair Hang Down‹ haben die Frisur-Experten von Catapult ihre Haarpracht vorne rum frech zurechtgestutzt:

    6. Slade

    Die Band-Optik von Slade im Live-Clip zu ›Get Down And Get With It‹ schwankt irgendwo zwischen irischem Leprechaun und Diskokugel:

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

    Das Neueste

    AC/DC: PWRUP…?

    Haben AC/DC gerade den Titel ihres neuen Albums verraten? Nachdem AC/DC gestern mit einem...

    AC/DC: Neues Coverartwork enthüllt?

    Erstmals seit langer Zeit passieren gleich mehrere Dinge gleichzeitig auf den Social-Media-Seiten von AC/DC.

    Live-Musik: Wie geht es weiter?

    Sind Drive-in-Gigs und Pay-per-view-Konzerte die Zukunft nach der Pandemie? Covid-19 hält die Musikwelt nach...

    Vibravoid: 30 Jahre Underground

    1990 nahmen Vibravoid in ihrer Heimatstadt Düsseldorf Kurs auf und segelten hinein in eine bewusstseinserweiternde Bandgeschichte, die...
    - Werbung -

    Meat Loaf: Über Eigenheiten, Erfolg und Erfahrungen

    Von Urin als Wundermittel gegen Stimmverlust hält Meat Loaf ebenso wenig wie von Menschen, die Flaschen auf Musikerinnen werfen....

    Video der Woche: Robert Palmer mit ›Addicted To Love‹

    In Gedenken an Robert Palmer, der heute vor 17 Jahren in Paris verstorben ist, blicken wir zurück...

    Pflichtlektüre

    Queens of the Stone Age – Einmal Hölle und zurück

    Sechs Jahre nach ERA VULGARIS meldet sich Josh Homme...

    Review: Peter Gabriel – BIRDY/PASSION/LONG WALK HOME

    Peter Gabriels Soundtracks als 45-rpm-Half-Speed-Mastering. Peter Gabriel ging als Künstler...
    - Advertisement -

    Das könnte dir auch gefallenÄHNLICH
    Für dich empfohlen